US VPN Proxy Service

ExpressVPNs Leitfaden für die Wahl des besten USA VPNs

In einem Land, in dem die NSA und Überwachung durch die Regierung seit den Enthüllungen von Edward Snowden wichtige Themen gewesen sind, entscheiden sich immer mehr Amerikaner für VPNs (Virtual Private Networks), um ihre digitalen Leben zu schützen.

Lesen Sie weiter für eine umfassende Anleitung zur Verwendung eines VPNs innerhalb und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika.

Jetzt ExpressVPN nutzen
Ihr VPN für die USA

Bewahren Sie Ihre Privatsphäre im Internet vor der Überwachung durch Internetanbieter und NSA

Stoppen Sie Internetspionage

Im April 2017 unterzeichnete Präsident Trump eine Gesetzgebung des Kongresses zur Aufhebung eines FFC-Entscheids, der die amerikanische Breitbandanbieter zu einer Zustimmung von seiten des Kunden zum Austausch und Verkauf von Kundendaten verpflichtet. Unternehmen wie Verizon, AT&T und Comcast können jetzt Listen über von Ihnen besuchte Webseiten zusammenstellen und an den Höchstbietenden verkaufen.

Schützen Sie Ihre Privatsphäre vor Ihrem Internetanbieter und Regierungsbehörden. Erwägen Sie die Verwendung von ExpressVPN—es nutzt klassenbeste Verschlüsselung, um Ihren Internetverkehr vor Dritten, Ihrem Internetanbieter eingeschlossen, zu schützen.

Welcher US-VPN-Serverstandort ist der beste?

Wie Sie sich mit dem besten USA VPN-Serverstandort verbinden

Die Antwort hängt davon ab, was Sie mit Ihrem VPN machen möchten

Nutzen Sie ein VPN hauptsächlich, um sich gegen Hacker, Spione und Überwachung zu schützen, dann verbinden Sie sich mit dem VPN-Serverstandort, der geographisch am nächsten liegt, auch wenn der sich außerhalb der USA befindet. Sind Sie beispielsweise in Portland, versuchen Sie, sich mit dem VPN-Serverstandort in Seattle zu verbinden. Wenn Sie in Buffalo sind, verbinden Sie sich mit einem VPN-Serverstandort in Toronto.

Wenn Sie in einem Land mit Regierungszensur sind und US-Webseiten und Dienste entsperren möchten, verbinden Sie sich mit dem Ihrer aktuellen Position am nächsten gelegenen US-VPN-Serverstandort. Sind Sie beispielsweise in Asien und möchten Zugriff auf Facebook, Twitter, Google Mail und YouTube, versuchen Sie, sich mit Los Angeles oder San Jose zu verbinden. Befinden Sie sich in Europa, versuchen Sie, sich mit New York oder New Jersey zu verbinden.

ExpressVPNs 148 VPN-Serverstandorte in 94 Ländern weltweit werden regelmäßig für Geschwindigkeit und Stabilität optimiert. Egal, ob Sie sich in den USA befinden oder im Ausland reisen, werden Sie unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzte VPN-Serverwechsel genießen.


Jetzt ExpressVPN nutzen

Wie Sie eine US IP-Adresse nutzen

Wie Sie sich mit dem besten USA VPN-Serverstandort verbinden


Verbinden Sie sich mit dem Internet, wird Ihrem Gerät eine IP-Adresse basierend auf Ihrem Standort zugeteilt. Wenn Sie also von Japan aus im Internet surfen, wird Ihnen immer eine IP-Adresse aus diesem Land zugeteilt.

Mit ExpressVPN können Sie sofort eine US-IP-Adresse durch die Verbindung mit einem US-VPN-Serverstandort erhalten. Nach der Verbindungsherstellung, erhalten Sie eine wahre US-amerikanische IP-Adresse als Ihre öffentliche IP-Adresse. ExpressVPNs US-Web-Proxy hilft Ihnen, auf Ihre liebsten sozialen Netzwerke sowie auf amerikanische TV-Shows, Sport und Musik zuzugreifen.


Jetzt ExpressVPN nutzen

USA VPN Apps für jedes Gerät

ExpressVPN hat intuitive, native Apps, um die Nutzer Amerikas online zu schützen.

Wie Sie sich mit dem besten USA VPN-Serverstandort verbinden

Wie Sie US-Sportarten online mit einem VPN anschauen

Amerikaner und Nicht-Amerikaner nutzen gleichermaßen ein VPN, um US-Sportarten zu streamen - in Hochaufslösung, mit Privatsphäre und Datenschutz. Lesen Sie die ExpressVPN Leitfäden, um wichtige Veranstaltungen wie die folgenden zu streamen:

Sowie ganzjährig Sportligen wie NHL, NFL, NBA, MLB und sogar WWE.

Gehen Sie auf den ExpressVPN Leitfaden zum Sport Streamen, um mehr über das Anschauen von Sportarten online zu erfahren.

Schauen Sie US-Sportarten mit einem VPN

US-Amerikaner können sich mit VPN Servern an folgenden Standorten verbinden:

Amerika

Bahamas

Kanada

Montreal, Toronto, Vancouver

Chile

Kolumbien

Costa Rica

Ecuador

Guatemala

Peru

USA

Atlanta, Chicago, Dallas, Denver, Kansas City, Los Angeles, Miami, New Jersey, New York, Salt Lake City, San Francisco, San Jose, Seattle, Tampa, Washington DC

Uruguay

Venezuela

Asien-Pazifik

Australien

Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney

Brunei

Kambodscha

Laos

Macau

Mongolei

Myanmar

Nepal

Philippinen

Sri Lanka

Vietnam

Europa

Albanien

Andorra

Armenien

Aserbaidschan

Weißrussland

Bosnien & Herzegovina

Kroatien

Zypern

Tschechische Republik

Estland

Finnland

Georgien

Deutschland

Darmstadt, Frankfurt

Island

Isle of Man

Italien

Cosenza, Milan

Jersey

Lettland

Liechtenstein

Littauen

Mazedonien

Malta

Moldawien

Monaco

Montenegro

Niederlande

Amsterdam, Rotterdam

Serbien

Slowakei

Slowenien

Großbritannien

Berkshire, Chessington, Docklands, East London, Kent, London, Maidenhead
Afrika, Naher Osten & Indien

Algerien

Bangladesh

Bhutan

Indien

Chennai, Mumbai

Kasachstan

Kenia

Kirgisistan

Pakistan

Usbekistan

Wie ein VPN funktioniert

Eine VPN Verbindung ist ein privater Tunnel zwischen Ihrem Gerät und dem Internet.

Was ist ein VPN?

VPN steht für Virtual Private Network. Damit ist ein Netzwerk von Servern gemeint, durch welches Ihr Computer (oder mobiles Gerät) sich datengeschützt mit dem Internet verbinden kann. Diese Server verschlüsseln Ihren kompletten Internetverkehr, bevor dieser überhaupt zu Ihrem Internetanbieter gelangt, sodass dieser Ihre Aktivitäten weder aufzeichnen noch überwachen kann. Ihre IP-Adresse wird dabei versteckt und durch die des sicheren VPN Servers ersetzt.

Und ein DNS?

DNS oder auch Domain Name System bezeichnet die Instanz, die bei Computern URLs den IP-Adressen zuordnet. Exponierte DNS-Anfragen stellen eine übliche Methode unter Angreifern dar, um Zugriff auf eine sonst geschützte Verbindung zu erhalten. ExpressVPN betreibt einen eigenen DNS auf jedem Server, weshalb unsere DNS-Anfragen niemals den verschlüsselten VPN-Tunnel verlassen und das diese zugleich sicherer und auch schneller macht.

Digitaler Datenschutz in der USA

Die NSA und Massenüberwachung

2013 enthüllte Edward Snowden der Welt, dass die US-Regierung regelmäßig und wahllos ihre eigenen Bürger mit der Hilfe von großen Kooperationen wie AT&T ausspioniert. Seitdem ist die amerikanische Gesellschaft im Bezug auf die Frage der Privatsphäre bezüglich darüber gespalten, ob es sich um ein Menschenrecht handelt, ein Luxus oder eine Währung, die für die Bequemlichkeit und die nationale Sicherheit ausgetauscht werden soll.

Urheberrecht und Zensur

Obwohl die US-Gesetzgebung wie das 2012 Stop Online Piracy Act (SOPA) und PIPA (Protect IP Act) zum Schutz des Gedankenguts bestimmt waren, hätten es diese der US-Regierung ermöglicht, ganze Domänen zu zensieren und dem freien Internet zu schaden. Jahre später hat TransPacific Partnership (TPP) denselben zweifelhaften Kompromiss auf die internationale Ebene gebracht.

Hinweis: Obwohl ExpressVPN zahlreiche sichere US-VPN-Serverstandorte anbietet, ist ExpressVPN kein US-basiertes VPN.
ExpressVPN hat seinen Sitz auf den britischen Jungferninseln und unterliegt deren Gesetzgebung.

ExpressVPN unterstützt Internetfreiheit

ExpressVPN ist stolzer Geldgeber für gemeinnützige Organisationen, die für Ihre Freiheit im Netz kämpfen, wie:

Bieten Sie der US-Überwachung mit einem VPN die Stirn

Die Zeit war noch nie so gelegen wie jetzt, um mit dem Schutz Ihrer Aktivitäten online durch ein VPN zu beginnen. Ihre IP-Adresse zu verbergen und Ihren Internetdatenverkehr zu verschlüsseln ist so einfach wie das Herunterladen der ExpressVPN App für Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät.

Verbergen Sie Ihre IP-Adresse vor IP-Blockern

IP-Blocker sind ein Problem für Menschen, die sich außerhalb der USA befinden, aber auf nur für amerikanische IP-Adressen verfügbare Inhalte zugreifen möchten. Da viele Webseiten IP-Adressen als Weg zur Zugangsbeschränkung für ihre Dienste nutzen, kann Ihnen ungerechterweise der Zugang zu den neusten TV-Sendungen, Live-Sportarten und Music-Streams verwehrt werden.


Wie Sie sich mit dem besten VPN-Serverstandort verbinden


ExpressVPN hilft Ihnen, IP-Blocker-Tools zu umgehen, indem Sie Ihre IP-Adresse mit einer Adresse von einem Land Ihrer Wahl inklusive einer breiten Auswahl an Adressen aus der USA ersetzen.

Wenn verschiedene Webseiten also Ihre IP-Adresse überprüfen, um zu sehen, ob Sie auf deren Dienste zugreifen können, werden Sie problemlos geographische Beschränkungen umgehen und den Inhalt Ihrer Wahl genießen können.


Jetzt ExpressVPN nutzen

ExpressVPNs Top 3 Tipps für starken Datenschutz online

Die Verwendung eines VPNs ist die schnellste und bequemste Möglichkeit eine Sicherheitsschicht beim Surfen im Internet in der USA hinzuzufügen. Es folgen zudem drei weitere schnelle und einfache Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre online:

Nutzen Sie die 2-Schritt-Verifizierung

1.Nutzen Sie die 2-Schritt-Verifizierung

Sogar die stärksten Passwörter können gefährdet sein. Die 2-Schritt Verifizierung sowie die 2-Faktor Authentifizierung lösen dieses Problem, indem Sie Ihr Passwort und Ihr Telefon für den Login in das Online Konto nutzen können. So ist selbst mit gestohlenem Passwort das Einloggen in das Konto nicht möglich (ausgenommen Ihr Telefon wurde auch auf irgendeine Art und Weise gestohlen).

Verschlüsseln Sie Ihr Smartphone

2.Verschlüsseln Sie Ihr Smartphone

In verschiedenen US-Städten konnten in den vergangenen Jahren "epidemieartige" Ausmaße an Smartphonediebstählen beobachtet werden. Sie können die Wirksamkeit eines Diebstahls von Mobiltelefonen mindern, indem Sie Ihr Smartphone verschlüsseln. Haben Sie ein Gerät mit iOS 8 oder höher, ist die Aktivierung einer Verschlüsselung so simpel wie einen Zugangscode festzulegen. Die Verschlüsselung auf einem Android Gerät ist etwas komplizierter, jedoch dennoch empfehlenswert.

Verwenden Sie HTTPS wann auch immer möglich

3.Verwenden Sie HTTPS wann auch immer möglich

HTTPS ist eine sichere Version von HTTP. Sie können überprüfen, ob Sie per HTTPS mit einer Seite verbunden sind, indem Sie auf die Adressleiste achten. Da jedoch auch große Webseiten manchmal zurück auf unverschlüsselte HTTP verlinken, hat das EFF eine Browsererweiterung namens HTTPS Everywhere entwickelt, die alle Anfragen dieser Seiten auf HTTPS zurückleiten.

Warum Amerikaner ein VPN benötigen

Mit einem VPN für die USA können Sie, ...

  • schnelles Streaming ohne Drosselung genießen
  • sicher im Internet surfen
  • Ihre digitale Privatsphäre schützen
  • von allen Ihren Geräten aus auf zensierte Seiten zugreifen

Ihr VPN für die USA

Immer noch unsicher bezüglich des besten amerikanischen VPNs?

Sehen Sie, warum ExpressVPN das VPN des Vertrauens für Amerikaner ist. Wenn Sie mit ExpressVPN nicht zufrieden sind, werden Sie zu 100 % von einer 30-Tage Geld-zurück-Garantie abgedeckt.

Jetzt ExpressVPN nutzen