get started expressvpn

What can a VPN do?

Show Me
get started expressvpn

5 ways to use your VPN

See Them Now

Dieser Artikel erklärt, was virtuelle Serverstandorte sind und warum ExpressVPN sie verwendet.

Gehen Sie zu…

Was ist ein virtueller Serverstandort?
Warum verwendet ExpressVPN virtuelle Standorte?
Liste virtueller Serverstandorte
Woher weiß ich, zu welchem Serverstandort ich mich verbinden soll?


Was ist ein virtueller Serverstandort?

Bei der überwiegenden Mehrheit der ExpressVPN-Standorte befinden sich der physische Server und die registrierte IP-Adresse im selben Land. Wir haben einen riesigen Footprint, der physisch jeden Kontinent abdeckt (außer der Antarktis). Wir haben in den Aufbau eines Netzwerks mit Servern in Teilen der Welt investiert, in denen die Bandbreite teuer ist, darunter Australien, Japan, Indien und Brasilien.

Für weniger als 3% der Serveranzahl von ExpressVPN stimmt die registrierte IP-Adresse mit dem Land überein, in dem Sie sich angemeldet haben, während sich der Server physisch in einem anderen Land befindet, in der Regel in der Nähe. Diese werden als virtuelle Serverstandorte bezeichnet und tragen dazu bei, dass Ihre Verbindung schnell, sicher und zuverlässig ist.

Wenn Sie sich beispielsweise für ExpressVPN entscheiden, um sich mit Indonesien zu verbinden, wird Ihr Netzwerkverkehr über einen Server in Singapur geleitet und mit einer indonesischen IP-Adresse versehen, sodass Ihr Datenverkehr aus Indonesien zu kommen scheint.

Zurück nach oben


Warum verwendet ExpressVPN virtuelle Standorte?

ExpressVPN hat strenge Standards für Server, um sicherzustellen, dass Sie sich sicher, zuverlässig und mit konstant hohen Geschwindigkeiten verbinden können. In einigen Ländern kann es schwierig sein, Server zu finden, die diese Anforderungen erfüllen. Virtuelle Serverstandorte ermöglichen es Ihnen, sich mit solchen Ländern zu verbinden, während Sie gleichzeitig die Verbindungsqualität bieten, die Sie von ExpressVPN erwarten.

Zurück nach oben


Liste virtueller Serverstandorte

  • Algerien (über die Niederlande)
  • Andorra (über die Niederlande)
  • Armenien (über die Niederlande)
  • Bangladesch (über Singapur)
  • Weißrussland (über die Niederlande)
  • Bhutan (über Singapur)
  • Bosnien und Herzegowina (über die Niederlande)
  • Brunei (über Singapur)
  • Kambodscha (über Singapur)
  • Ecuador (über die USA)
  • Ägypten (über die Niederlande)
  • Guatemala (über Brasilien)
  • Indien (über Großbritannien)*
  • Indonesien (über Singapur)
  • Isle of Man (über die Niederlande)
  • Jersey (über die Niederlande)
  • Kasachstan (über Singapur)
  • Laos (über Singapur)
  • Liechtenstein (über die Niederlande)
  • Macao (über Singapur)
  • Nordmazedonien (über die Niederlande)
  • Malta (über die Niederlande)
  • Monaco (über die Niederlande)
  • Mongolei (über Singapur)
  • Montenegro (über die Niederlande)
  • Myanmar (über Singapur)
  • Nepal (über Singapur)
  • Pakistan (über Singapur)
  • Peru (über Brasilien)
  • Philippinen (über Singapur)
  • Sri Lanka (über Singapur)
  • Taiwan (über Hongkong)
  • Türkei (über die Niederlande)
  • Uruguay (über Argentinien)
  • Usbekistan (über die Niederlande)
  • Venezuela (über Brasilien)
  • Vietnam (über Singapur)

*Für Indien haben Sie die Möglichkeit, sich entweder mit einem Server in Indien oder mit dem virtuellen Serverstandort zu verbinden.

Sofern nicht oben aufgeführt, befinden sich alle ExpressVPN-Serverstandorte physisch innerhalb des angegebenen Landes.

Zurück nach oben


Woher weiß ich, zu welchem Serverstandort ich mich verbinden soll?

Bitte lesen Sie diesen Leitfaden zur Auswahl von Serverstandorten.

Wenn Sie weitere Hilfe bei der Auswahl oder Verbindung zu einem VPN-Standort benötigen, wenden Sie sich bitte an den Support, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück nach oben