VPN-Protokolle: OpenVPN (TCP vs. UDP)

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von OpenVPN und den Unterschied zwischen TCP und UDP.

30-Tage Geld-zurück-Garantie

OpenVPN-Protokoll

Was ist OpenVPN?

OpenVPN ist ein relativ neues und stark konfigurierbares Protokoll. Das Beste an OpenVPN ist, dass es sich um Open Source handelt. “Open” hört sich für ein Datenschutzprogramm vielleicht nicht gut an, ist in Wahrheit jedoch ein riesiger Vorteil. Sollten irgendwelche Sicherheitslücken im Code bestehen - und bis jetzt sind keine bekannt - dann werden diese schnell von der Open Source Community identifiziert. In Kombination mit einem starken Verschlüsselungsalgorithmus ist OpenVPN eines der sichersten VPN-Protokolle, die es gibt.

Vorteile

  • Open Source
  • Extrem sicher

Nachteile

  • Nicht auf allen Geräten unterstützt

Was ist der Unterschied zwischen TCP und UDP?

Die OpenVPN-Version von ExpressVPN unterstützt UDP- und TCP-Ports. In der ExpressVPN-App wird OpenVPN mit UDP oder TCP bezeichnet, zwei Internetprotokolle, die die Leistung stark beeinträchtigen können.

Was ist UDP?

UDP steht für User Datagram Protocol. Obwohl es so konfiguriert werden kann, dass es auf jeglichem Port läuft, funktioniert OpenVPN am besten auf einem UDP-Port. UDP erlaubt es dem Empfänger nicht, den Empfang der Daten zu bestätigen oder die erneute Zusendung von Informationen anzufordern. Dadurch kann UDP Verbindungen schneller herstellen und Daten schneller übertragen. Ihre ExpressVPN-App wird wahrscheinlich UDP wählen, wenn Sie OpenVPN verwenden. Standardmäßig werden Sie höhere Geschwindigkeiten bei UDP erleben. In unzuverlässigen Netzwerken bietet sich jedoch möglicherweise eine bessere Erfahrung mit einem Wechsel zu TCP.

Was ist TCP?

TCP steht für Transmission Control Protocol. Im Gegensatz zu UDP prüft TCP sorgfältig, ob die Daten in der richtigen Form und Reihenfolge beim Empfänger ankommen und kann sie erneut anfordern. Das Ergebnis ist eine erhöhte Zuverlässigkeit zu Kosten der Latenzzeit.

Sprechblasen mit verschiedenen VPN-Protokollen.

Weitere VPN-Protokolle

Zusätzlich zu einem Standardsatz von Protokollen hat ExpressVPN Lightway entwickelt, um diese hinsichtlich Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit zu übertreffen. Testen Sie Lightway und überzeugen Sie sich selbst. Hier können Sie mehr über Lightway erfahren.

Sie sind sich nicht sicher, welches VPN-Protokoll das richtige für Sie ist? Die ExpressVPN-App wählt automatisch das für Ihr Netzwerk beste VPN-Protokoll.

Zurück zu VPN-Protokolle

Erfahren Sie mehr über die Verwendung eines VPNs

Die sichere Verbindung eines Laptops mit dem Internet.
Was ist ein VPN?

Entdecken Sie, wie ein VPN Ihren Datenverkehr im Internet vor Schnüfflern schützt.

Mehr erfahren

Eine Pflanze vor einem Laptop bei der Nutzung von ExpressVPN.
Anonym surfen

Verbergen Sie Ihre IP-Adresse und maskieren Sie Ihren Standort im Netz.

Mehr erfahren

Ein Laptop mit einem Tachometer.
Machen Sie den Geschwindigkeitstest

Entdecken Sie, wie schnell unsere VPN-Server funktionieren, und wählen Sie den besten.

Mehr erfahren

30
TAGE
GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Testen Sie das beste VPN

Genießen Sie unsere risikofreie 30-Tage Geld-zurück-Garantie: Sind Sie mit der Nutzung von ExpressVPN nicht zufrieden, kontaktieren Sie den Support innerhalb von 30 Tagen und Sie erhalten eine komplette Rückerstattung. So einfach geht das.

Jetzt ExpressVPN nutzen