Warum Expats in 2023 ein VPN benötigen

Rollkoffer

Ein Umzug ins Ausland ist aufregend. Neue Orte zu erkunden, neue Dinge auszuprobieren und andere Kulturen kennenzulernen, kann Ihr Leben bereichern.

Aber der Aufenthalt in einem neuen Land kann auch schwierig sein. Viele fühlen sich einsam und erleben einen Kulturschock.

Unabhängig davon, ob Sie zum Studieren oder für die Arbeit umgezogen sind, ist ein Expat-VPN eine willkommene – wenn nicht sogar empfehlenswerte – Ergänzung Ihres täglichen Arsenals an Technologien, um den Übergang zu erleichtern und Ihre Erfahrungen zu optimieren. Erfahren Sie, wie Sie ein VPN verwenden.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein VPN?

6 Gründe für Expats, ein VPN zu nutzen

Warum ExpressVPN das beste Expat-VPN ist
Was können Expats mit ExpressVPN machen?

Was ist ein VPN

Lassen Sie uns kurz darauf eingehen, was ein VPN ist und wie es funktioniert – wichtige Informationen, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihre Reise antreten.

Ein VPN, kurz für Virtual Private Network, ist ein verschlüsselter Tunnel zwischen Ihrem Gerät und dem Internet. Es schützt Ihren Internetverkehr und hält Ihre Identität und Informationen vor Schnüfflern, Regierungen und Internetanbietern geheim. Die meisten Anbieter haben mehrere, weltweit verteilte VPN-Serverzentren, um verschiedene Verbindungsoptionen anbieten zu können.

Wie funktioniert ein VPN?

Ein VPN ist normalerweise eine App, die Sie auf Ihr Gerät herunterladen. Wenn Sie sie aktivieren, ergreift sie verschiedene Maßnahmen, um Ihre Online-Aktivitäten geheim zu halten. In erster Linie geschieht dies durch die Verschlüsselung Ihres Datenverkehrs. Das bedeutet, dass die einzigen Personen, die Ihre übermittelten Daten – zum Beispiel Nachrichten oder Kreditkarteninformationen – lesen können, Sie und der Empfänger dieser Angaben sind, und niemand sonst dazwischen.

Mit einem VPN erhalten Sie auch eine andere IP-Adresse. Die von Ihnen besuchten Websites können Ihre IP-Adresse nicht mehr sehen, sondern nur noch eine IP-Adresse, die dem VPN-Dienst gehört und die von vielen verschiedenen Personen genutzt wird. Dadurch wird es für Websites schwieriger, Ihre Aktivitäten zu verfolgen oder diese auf Sie zurückzuführen.

Sie können auch das Land oder die Region der Ihnen zugewiesenen IP-Adresse wählen. Das bedeutet, dass Sie den Anschein erwecken können, sich an einem anderen Ort als an Ihrem tatsächlichen Standort zu befinden. Sie gehen in Australien online, aber es soll so aussehen, als wären Sie in Großbritannien? Das ist mit wenigen Schritten in der App möglich. Dies verbessert nicht nur Ihre Anonymität und Privatsphäre, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, die Internetzensur in Ländern zu durchbrechen, die versuchen, den Fluss von Online-Informationen zu kontrollieren, und alltägliche Dienste wie WhatsApp, YouTube und Nachrichtenseiten freizuschalten.

6 Gründe für Expats, ein VPN zu nutzen

Halten Sie den Kontakt mit Freunden und Familie

Mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zuhause über FaceTime, Facebook, Twitter und Instagram in Kontakt zu bleiben, kann sich in Ländern, die diese Dienste sperren, schwierig gestalten. Glücklicherweise kann ein VPN helfen, den Zugang zu Social-Media-Konten und Chat-Apps zu gewährleisten, auch wenn diese zensiert sind.

Rufen Sie Ihre Freunde in Großbritannien oder den USA von der anderen Seite der Welt aus an und bleiben Sie über die Geschehnisse zuhause auf dem Laufenden. Mit einem VPN fühlen Sie sich nie ausgegrenzt.

Schützen Sie Ihre Daten

Sorgen Sie sich darum, ob Ihre Online-Daten privat sind? Das sollten Sie! Bei unsicheren Internetverbindungen sind Ihre persönlichen Daten für jeden zugänglich, der ein übermäßiges Interesse daran haben könnte.

Ein VPN ist für jeden, der im Ausland studiert, lebt oder auf Reisen ist, wichtig, aber es hilft auch allen, die sich um die Sicherheit ihrer Netzwerkverbindungen sorgen.

Greifen Sie auf Ihre Bankdienste zu

Als Sicherheitsmaßnahme sperren viele Banken automatisch den Zugang zu Ihren Konten, wenn der Verdacht besteht, dass eine andere Person versucht, sich Zugang zu verschaffen. Ein Anzeichen für betrügerische Aktivitäten kann ein Anmeldeversuch von einem unbekannten Ort aus sein – vor allem, wenn er von einem Hochrisikoland oder einem Land mit Embargo ausgeht.

Die Verwendung eines VPNs für den Zugriff auf Ihre Konten kann zwar in einigen Fällen von Finanzinstituten in Ländern wie Großbritannien, Europa und den USA als verdächtig angesehen werden, ist aber einer ungesicherten Verbindung in unbekannten Gebieten vorzuziehen. Durch die Wahl des besten VPN-Serverstandorts in der Nähe Ihrer Heimatstadt haben Sie eine viel größere Chance, mit Ihren Konten verbunden zu bleiben. Idealerweise loggen Sie sich immer von demselben VPN-Standort aus ein.

Blitzschnelle Geschwindigkeiten

Unabhängig von Ihrem Standort sind Verbindungs- und Übertragungsgeschwindigkeiten für ein reibungsloses Online-Erlebnis von größter Bedeutung. Die Verwendung eines VPNs kann Unterbrechungen Ihres Zeitplans einschränken, indem es hilft, die Bandbreitendrosselung zu umgehen – dabei handelt es sich um die absichtliche Verlangsamung Ihrer Internetverbindung durch Internetanbieter, wenn Sie viel Bandbreite für Aktivitäten wie Streaming verwenden. Eine solche Drosselung zu umgehen ist nützlich, wenn Sie eine stabile Verbindung benötigen.

Hier kommen Protokolle wie Lightway von ExpressVPN zum Einsatz! Das Lightway-Protokoll beschleunigt den Aufbau einer VPN-Verbindung und ist auf Bewegung ausgelegt. Mit anderen Worten, es ist perfekt für unterwegs.

Sichern Sie sich günstigere Flüge und bessere Angebote

Manche Unternehmen berechnen ihre Preise im Internet basierend auf dem Standort des Nutzers. Kunden in Indien werden für denselben Flug andere Preise als Kunden in Großbritannien angezeigt (und keine Sorge, die Nutzung eines VPNs in Großbritannien und den meisten anderen Ländern ist völlig legal). Die Verwendung eines VPNs zum Surfen und Vergleichen verschiedener Preise von verschiedenen VPN-Standorten kann es Ihnen ermöglichen, viel Geld zu sparen, wenn es um Reisen geht, was es viel einfacher macht, Freunde und Familie zu besuchen.

Genießen Sie Unterhaltung und Sport

Ein Umzug in ein neues Land ist schon schwierig genug. Noch schwieriger ist es, wenn Sie plötzlich feststellen, dass Sie Ihre Lieblings-YouTube-Kanäle oder Spotify-Podcasts nicht sehen oder Ihre Lieblingsspiele nicht spielen können, weil sie in Ihrer Region nicht verfügbar sind. Für viele von uns ist der Zugriff auf Inhalte selbstverständlich, bis er uns durch Zensur oder andere Einschränkungen verwehrt wird. Glücklicherweise kann ein VPN dabei helfen, sich Zugang zu den Inhalten zu verschaffen, die Sie lieben – unabhängig von Ihrem Standort.

Und wenn Sie auf Ihren Lieblingssport nicht verzichten können, hilft Ihnen ein VPN dabei, auf sichere Weise auf dem Laufenden zu bleiben. Lassen Sie sich nie wieder ein Spiel der Bundesliga, der NFL, ein NBA-Playoff oder ein UFC-Spiel entgehen.

Warum ExpressVPN das beste Expat-VPN ist

Mit Servern in 94 Ländern gibt ExpressVPN Expats die Freiheit, die Inhalte und Klänge ihrer Heimat zu genießen – oder schlichtweg von überall sonst. Wählen Sie einfach einen der ultraschnellen ExpressVPN-Server in Ihrem Heimatland – zum Beispiel den „UK – London“-Server für britische Auswanderer – um auf alle Websites, Apps, Spiele und mehr zuzugreifen, die Sie vermissen.

Auswandern ist ein Abenteuer und es kann hin und wieder etwas schiefgehen. Unvorhergesehene technische Probleme können jederzeit auftauchen. Glücklicherweise ist der rund um die Uhr verfügbare Kundensupport von ExpressVPN immer zur Stelle, um alle Probleme zu lösen, die Sie haben, egal wo auf der Welt Sie sind. Außerdem wird Ihnen stet von echten Mitarbeitern geholfen.

Darüber hinaus verbessert ExpressVPN Ihre Sicherheit und Anonymität, eine wichtige Voraussetzung für Weltenbummler im Ausland. Sie treffen Vorkehrungen für Ihre physische Sicherheit, während Sie sich in einem neuen Land aufhalten, doch was ist mit Ihrer Online-Sicherheit? ExpressVPN bietet dank seiner branchenführenden Verschlüsselung den Schutz, den Sie für Ihre Daten benötigen.

Was können Expats mit ExpressVPN machen?

Der größte Vorteil für Expats, die ExpressVPN nutzen, ist die Möglichkeit, eine IP-Adresse in einem anderen Land wählen zu können – meist in dem eigenen Heimatland. Dies stellt nicht nur sicher, dass Ihre Lieblings-Apps für Arbeit und Freizeit frei von Zensur sind, sondern bedeutet auch, dass Sie Ihre Dienste so nutzen können, als ob Sie sich in Ihrem Heimatland befänden. Möchten Sie, dass die Vorschläge (und Anzeigen!) von YouTube auf Sie zugeschnitten sind, wenn Sie wieder zu Hause sind? Das lässt sich mit einer anderen IP-Adresse erreichen.

Und vergessen Sie nicht, dass Sie mit ExpressVPN Zugang zu günstigen Flugtickets und anderen Angeboten erhalten. Wer möchte schon nicht Hunderte oder Tausende von Euros bei Flugtickets oder Hotelbuchungen sparen?

FAQ: Ein VPN für Auswanderer

Kann man ein VPN verwenden, um Sendungen aus anderen Ländern anzusehen?
Ist die Verwendung eines VPNs für deutsche Auswanderer legal?
Phone protected by ExpressVPN.
Protect your online privacy and security

30-day money-back guarantee

A phone with a padlock.
Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst. Testen Sie ExpressVPN risikofrei.
Was ist ein VPN?
Reik ist ein Verfechter der Privatsphäre und persönlichen Autonomie. Deswegen schreibt er hier u. a. zu diesen Themen.