Um unsere Apps und Konfigurationen zu verwenden, registrieren Sie sich bitte für ein ExpressVPN Konto.

Wichtig: Wenn Sie Hilfe bei der Abrechnung von In-App-Käufen über den App Store (iTunes) benötigen, wenden Sie sich bitte an den Apple Support.

In diesem Leitfaden geht es um den Kauf und die Verwaltung von ExpressVPN-Abonnements, die über die iOS-App getätigt werden (In-App-Käufe). Wenn Sie Ihr Abonnement über die ExpressVPN-Webseite erworben haben, finden Sie hier Hilfe.

Die folgenden Abschnitte erläutern die Funktionsweise von iOS-In-App-Abonnements, listen die AGBs für die kostenlose Testversion auf und bieten Anweisungen zur Kündigung Ihres Abonnements und zur Aktualisierung Ihrer Zahlungsdaten.

Gehen Sie zu

Allgemeine Informationen über In-App-Abonnements
AGBs zur kostenlosen Testversion
So ändern Sie die Abonnementdauer
So kündigen Sie Ihre kostenlose Testversion oder Ihr Abonnement
So aktualisieren Sie Ihre Rechnungsinformationen oder Zahlungsmethoden
So lösen Sie Zahlungsprobleme
So abonnieren Sie ein App Store-Abonnement erneut, nachdem Sie es gekündigt haben
Rückerstattungen


Allgemeine Informationen über In-App-Abonnements

Sie können ein ExpressVPN-Abonnement im Apple App Store erwerben. Die Abrechnung erfolgt über den App Store (iTunes), nicht über ExpressVPN. Es sind Abonnements für einen Monat, sechs Monate und zwölf Monate erhältlich.

Eine kostenlose Testversion oder ein kostenpflichtiges Abonnement im App Store:

  • Bietet Ihnen vollen Zugriff auf alle ExpressVPN-Anwendungen (nicht nur iOS).
  • Ermöglicht die gleichzeitige Verbindung von bis zu fünf Geräten zum VPN.
  • Gibt Ihnen keinen Zugang zum Empfehlungsprogramm.
  • Gibt Ihnen keinen Zugang zur 30-Tage Geld-zurück-Garantie. (Rückerstattungen sind unter Umständen noch möglich, aber dies liegt ausschließlich im Ermessen des Apple Supports.)
  • Wird vom App Store (iTunes) in Ihrer Landeswährung berechnet. (Abonnements, die auf der ExpressVPN-Webseite erworben wurden, werden in USD berechnet.)

Hinweis: Rückerstattungen erfolgen ausschließlich nach Ermessen des Apple Supports.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


AGBs zur kostenlosen Testversion

Nach Abschluss der siebentägigen kostenlosen Testversion wird Ihnen vom App Store (iTunes) der Tarif berechnet, den Sie zuvor bei der Anmeldung ausgewählt haben (einmonatig, sechsmonatig oder einjährig). Um Gebühren zu vermeiden, stornieren Sie die kostenlose Testversion mindestens 24 Stunden vor Ablaufdatum.

Sobald Ihr Abonnement begonnen hat, werden Ihnen automatisch jeden Monat, alle sechs Monate oder alle 12 Monate, basierend auf dem von Ihnen gewählten Tarif, die Kosten berechnet. Dies gilt auch dann, wenn das Abonnement nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf des Abrechnungszeitraums gekündigt wird.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


So ändern Sie die Abonnementdauer

Sie können die Abonnementlaufzeit im App Store nur ändern, wenn Sie Ihren ursprünglichen Kauf im App Store getätigt haben. (Ebenso können Sie die Abonnementlaufzeit auf der ExpressVPN-Webseite nur ändern, wenn Sie es über die Webseite erworben haben.)

Wenn Sie beispielsweise von einem einmonatigen Abonnement auf ein 12-monatiges Abonnement über den App Store wechseln möchten, müssen Sie das einmonatige Abonnement im App Store erworben haben.

Befolgen Sie diese Schritte auf Ihrem iOS-Gerät, um Ihre Abonnementdauer zu ändern:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei dem richtigen App Store-Konto* angemeldet haben.
  2. Tippen Sie hier, um die Liste der Abonnements zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf ExpressVPN.
  4. Tippen Sie auf den gewünschten Abonnementtarif.
  5. Bestätigen Sie Ihre neuen Abonnementbedingungen.

* Das richtige App Store-Konto ist jenes, mit dem Sie zunächst Ihre kostenlose Testversion oder Ihr kostenloses Abonnement erhalten haben.

Ihr neuer Abonnementtarif beginnt am Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums. Weitere Informationen finden Sie in den Abonnementdaten des App Store.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


So kündigen Sie Ihre kostenlose Testversion oder Ihr Abonnement

Sie können Ihre kostenlose Testversion oder Ihr Abonnement über den App Store nur kündigen, wenn Sie sich zunächst über den App Store angemeldet haben. (Ebenso können Sie Ihr Abonnement auf der ExpressVPN-Webseite nur kündigen, wenn Sie es über die Webseite erworben haben.)

Um Gebühren zu vermeiden, kündigen Sie mindestens 24 Stunden vor Ablauf des kostenlosen Test- oder Abrechnungszeitraums. Andernfalls wird Ihrem Konto automatisch jeden Monat, alle sechs Monate oder alle 12 Monate, basierend auf dem von Ihnen gewählten Tarif, eine Rechnung ausgestellt.

Befolgen Sie diese Schritte auf Ihrem iOS-Gerät, um Ihre kostenlose Testversion oder Ihr Abonnement zu kündigen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei dem richtigen App Store-Konto* angemeldet haben.
  2. Tippen Sie hier, um die Liste der Abonnements zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Testversion kündigen oder Abonnement kündigen.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie kündigen möchten.
  5. Nach der Kündigung können Sie ExpressVPN bis zum Ablaufdatum weiter verwenden.

* Das richtige App Store-Konto ist jenes, mit dem Sie zunächst Ihre kostenlose Testversion oder Ihr kostenloses Abonnement erhalten haben.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


So aktualisieren Sie Ihre Rechnungsinformationen oder Zahlungsmethoden

Ich möchte, dass die Kosten über den App Store abgerechnet werden, aber über eine andere Zahlungsmethode

Siehe Anweisungen zum Ändern Ihrer Zahlungsinformationen zur Apple ID.

Ich möchte direkt belastet werden, nicht über den App Store (Kreditkarte, PayPal, Bitcoin, etc.).

Wenn Ihnen ein Abonnement vom App Store (iTunes) in Rechnung gestellt wird und Sie stattdessen möchten, dass die Kosten von ExpressVPN abgerechnet werden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Kündigen Sie Ihr Abonnement im App Store mindestens 24 Stunden vor Ihrem nächsten Abrechnungstermin, wie in der ExpressVPN-App dargestellt. Auch nach der Kündigung können Sie ExpressVPN bis zum Ablaufdatum weiter nutzen.
  2. Wenn Ihr Abonnement abläuft, melden Sie sich auf Ihrer ExpressVPN-Kontoseite an.
  3. Folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Abonnement zu verlängern. Sie können die Zahlungsmethode Ihrer Wahl auswählen (z. B. Kreditkarte, PayPal, etc.).

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


So lösen Sie Zahlungsprobleme

Wenn der App Store Ihre Zahlung nicht bearbeiten kann, sehen Sie den Bildschirm Zahlung fehlgeschlagen.

Um dies zu lösen:

  1. Tippen Sie auf Zahlungsdetails aktualisieren.
  2. Aktualisieren Sie bei Bedarf Ihre Zahlungsdaten.
  3. Warten Sie einige Minuten und starten Sie dann die iOS-App erneut.

Hinweis: Befolgen Sie diese Anweisungen, wenn Sie eine andere Zahlungsmethode als die im App Store registrierte verwenden möchten (z. B. eine andere Kreditkarte, PayPal, Bitcoin, etc.).

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


So abonnieren Sie ein App Store-Abonnement erneut, nachdem Sie es gekündigt haben

Vor dem Ablaufdatum (ExpressVPN funktioniert noch)

Wenn Sie eine kostenlose Testversion oder ein Abonnement im App Store (iTunes) stornieren, Ihre Meinung aber vor Ablauf der Laufzeit ändern, können Sie sich weiterhin erneut anmelden. Ihr neues Abonnement beginnt mit dem Ablaufdatum Ihres gekündigten Abonnements.

Befolgen Sie diese Schritte auf Ihrem iOS-Gerät, um sich erneut anzumelden:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei dem richtigen App Store-Konto* angemeldet haben.
  2. Tippen Sie hier, um die Liste der Abonnements zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf ExpressVPN.
  4. Tippen Sie auf den gewünschten Abonnementtarif.
  5. Bestätigen Sie Ihre neuen Abonnementbedingungen.

Innerhalb weniger Minuten werden alle Ihre ExpressVPN-Apps Ihren neuen Abonnementstatus widerspiegeln.

* Das richtige App Store-Konto ist jenes, mit dem Sie zunächst Ihre kostenlose Testversion oder Ihr kostenloses Abonnement erhalten haben.

Nach Ablauf der Laufzeit (ExpressVPN funktioniert nicht mehr)

Wenn Sie eine kostenlose Testversion oder ein Abonnement im App Store (iTunes) gekündigt haben und die Laufzeit abgelaufen ist, können Sie ein neues Abonnement mit den gleichen Zugangsdaten erwerben. Ihr neues Abonnement beginnt sofort.

Um das Abonnement erneut zu erwerben, vergewissern Sie sich, dass Sie sich bei dem richtigen App Store-Konto* auf Ihrem iOS-Gerät angemeldet haben, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Wenn Sie noch bei der ExpressVPN-App angemeldet sind:
    1. Tippen Sie auf Neues Abonnement erhalten.
    2. Tippen Sie auf den gewünschten Abonnementtarif.
    3. Bestätigen Sie die Zahlung.
    4. Beginnen Sie mit der Nutzung der App.
  2. Wenn Sie nicht mehr bei der ExpressVPN-App angemeldet sind:
    1. Tippen Sie hier, um die Liste der Abonnements zu öffnen.
    2. Tippen Sie auf ExpressVPN.
    3. Tippen Sie auf den gewünschten Abonnementtarif.
    4. Bestätigen Sie Ihre neuen Abonnementbedingungen.
    5. Starten Sie die ExpressVPN-App und melden Sie sich mit Ihren bestehenden Zugangsdaten an. Tippen Sie hier, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben.

* Das richtige App Store-Konto ist jenes, mit dem Sie zunächst Ihre kostenlose Testversion oder Ihr kostenloses Abonnement erhalten haben.

Hinweis: Befolgen Sie diese Anweisungen, wenn Sie es vorziehen, dass die Kosten von ExpressVPN und nicht vom App Store abgerechnet werden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Rückerstattungen

ExpressVPN hat keinen Zugriff auf Ihre Rechnungsinformationen, wenn Sie ein Abonnement über den App Store erworben haben.

Um eine Rückerstattung für ExpressVPN-Abonnements zu beantragen, die über den App Store erworben wurden, wenden Sie sich an den Apple Support. Die Rückerstattung erfolgt ausschließlich nach Ermessen des Apple Supports.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den ExpressVPN-Support.

Zurück nach oben