Willkommen auf dem ExpressVPN-Blog

why-use-a-vpn
Bem-vindo ao blog da ExpressVPN

VPNs sind wichtiger denn je. Das ist nicht nur eine Phrase: Denn es ist längst so, dass sehr viele Geräte, nicht nur Smartphones, permanent online sind und Menschen einen Großteil Ihres Lebens im und mit dem Internet verbringen. Das hat bestimmte Konsequenzen für unseren Alltag. Die Masse von Daten, die über unsere Aktivitäten anfallen und die gesammelt und weiterverwendet werden können, ist enorm.

Was ist ein VPN?

Ein VPN, die Abkürzung für Virtuelles Privates Netzwerk, ist ein sicherer Tunnel zwischen Ihrem Gerät und dem Internet. Alle ein- und ausgehenden Daten werden verschlüsselt und über einen geschützten Server umgeleitet. Dadurch wird einerseits Ihre digitale Privatsphäre garantiert und andererseits der Zugriff auf ansonsten nicht verfügbare Inhalte ermöglicht. Über Ihren Internetanbieter bekommen Sie eine eindeutige IP-Adresse zugewiesen, anhand derer Ihr Standort ermittelt werden kann. Ihre Aktivitäten sind normalerweise für Ihren Internetanbieter einsehbar. Wenn Sie sich jedoch z. B. mit einem VPN-Server in den USA verbinden, erhalten Sie auch eine amerikanische IP-Adresse. Ihr tatsächlicher Standort ist verborgen, aber Ihr virtueller Standort hat sich verändert.

Was zeichnet ExpressVPN aus?

Mit Servern in 94 Ländern ist ExpressVPN einer der größten VPN-Dienste weltweit. Die Anzahl von Servern allein ist jedoch kein ausreichendes Qualitätsmerkmal für VPN-Anbieter, denn Hardware ist natürlich nicht gleich Hardware. ExpressVPN hat darum die TrustedServer-Technologie entwickelt, die verhindert, dass Daten langfristig gespeichert werden. Die Server laufen nur im RAM und schreiben nie auf die Festplatte. Die Wirksamkeit dieser und weiterer Schutzmaßnahmen von ExpressVPN wurde durch unabhängige Institutionen geprüft und bestätigt. Darüber hinaus sammelt ExpressVPN keine Aktivitäts- oder Verbindungsprotokolle.

VPNs gibt es schon seit einigen Jahren. Unternehmen und Unis nutzen sie etwa, um auf interne Dokumente oder Quellen vom heimischen Computer aus zuzugreifen. Allerdings brauchte man früher das sprichwörtliche „halbe Informatikstudium“, um ein VPN einzurichten. Einfacher als ExpressVPN funktioniert kein VPN: Zwar lässt sich alles manuell einrichten – vom VPN-Protokoll bis zum Serverstandort – aber es gibt eine smarte Vorauswahl und im Wesentlichen müssen Sie nur einen Knopf drücken, um ein virtuelles privates Netzwerk zu generieren. Detaillierte Anleitungen und Tipps für verschiedene Geräte finden sich in unserem umfassenden Support-Center.

Kostenlose VPN-Anbieter können schlichtweg nicht die gleiche Qualität bieten wie ExpressVPN als kostenpflichtiger Premiumdienst. Teilweise sind solche Dienste sogar gefährlich, denn Sie gaukeln Sicherheit und Privatsphäre vor, finanzieren sich aber mit dem Verkauf von Nutzerdaten. Viele Menschen testen verschiedene Anbieter, da sie unterschiedliche Anforderungen haben. Zudem ist die Stabilität und Geschwindigkeit des VPNs von verschiedenen Faktoren abhängig. Unser hauseigenes VPN-Protokoll Lightway ist das schnellste seiner Art und speziell für die Anforderungen unserer “Always-On-Welt” entwickelt. ExpressVPN steht zu dem Anspruch, Marktführer zu sein – darum bieten wir eine bedingungslose 30-Tage Geld-zurück-Garantie an.

Wozu VPNs und wozu dieser Blog?

Ein VPN hat zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Live-Events und Ihre Lieblingssendungen zu streamen, auch wenn Sie auf Reisen sind. Sie können unbesorgt öffentliche WLANs nutzen, da Ihre Verbindung verschlüsselt ist. Was Sie sonst noch mit einem VPN machen können und auf welchen Geräten Sie ExpressVPN installieren können, zeigen wir in den nächsten Blogposts.

In diesem Blog schreiben wir auch über aktuelle Entwicklungen in der Cybersicherheit und über den Schutz der digitalen Privatsphäre in Deutschland und der Welt. ExpressVPN ist zudem aktiv in der Forschung engagiert, sodass Sie hier auch exklusiv über unsere Studien und Umfragen lesen können. Erst vor wenigen Monaten hat unser Digital Security Lab aufgedeckt, dass zahlreiche beliebte Apps heimlich den Aufenthaltsort ihrer Nutzer aufzeichnen.

Haben Sie Fragen zur Nutzung von ExpressVPN?
Unser Live-Chat-Support ist rund um die Uhr ohne Unterbrechung für Sie verfügbar.

Christian wird eines Tages in eine virtuelle Welt einziehen. Bis dahin schreibt er hier über Cybersicherheit und Privatsphäre.