router

Sie benötigen ein VPN für Ihren Router?

Jetzt ExpressVPN nutzen
refer a friend

Sie möchten ExpressVPN 1 Monat gratis?

Jetzt Freunde empfehlen
Sie bevorzugen eine einfache Installation? Sind Sie im Besitz eines Asus RT-AC68U, RT-AC87U, RT-AC56R, RT-AC56S, oder RT-AC56U, können Sie die ExpressVPN-App für Router einrichten.

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie ExpressVPN auf Ihrem Asus-Router unter Verwendung des OpenVPN-Protokolls einrichten.

Hinweis: Die Anleitung ist nur zutreffend für die folgenden Router von Asus:

RT-N66U, RT-AC56U, RT-AC66U, RT-AC68U, RT-AC87U, RT-AC5300, RT-AC3200, RT-AC3100, RT-AC1750, RT-AC88U, RT-AC66R, RT-AC55U und Merlin auf Asus.

Können Sie Ihren Router nicht verbinden oder sehen ein DNS-Leck, kontaktieren Sie bitte das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Hilfe.

Das folgende Video zeigt den Installationsprozess bei der Verwendung der Asus-Herstellerfirmware.

Sie werden die OpenVPN-Konfigurationsdatei (.ovpn) für den Serverstandort Ihrer Wahl herunterladen.

Gehen Sie zu…

1. Download der VPN-Konfigurationsdateien
2. Konfiguration Ihres ASUS-Routers


1. Download der VPN-Konfigurationsdateien

Melden Sie sich in Ihrem ExpressVPN-Konto an.

Sign in to your ExpressVPN account.

Nachdem Sie sich auf der Webseite angemeldet haben, klicken Sie auf Mehr Geräte einrichten.

Click "Set Up Other Devices."

Klicken Sie auf Manuelle Konfiguration auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie den Tab OpenVPN auf der rechten Seite.

Click "Manual Configuration."

Sie sehen zuerst Ihren Benutzernamen und Passwort und dann eine Liste von OpenVPN-Konfigurationsdateien.

Copy the username and password.

Laden Sie die .ovpn-Datei(en) oder Standorte, mit denen Sie sich verbinden möchten, herunter und speichern Sie sie.

Bitte lassen Sie dieses Browserfenster geöffnet, da Sie es später im Laufe der Installation benötigen werden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


2. Konfiguration Ihres ASUS-Routers

Beziehen Sie sich nachfolgen bitte auf den für Ihr Gerät passenden Abschnitt.

Asus-Herstellerfirmware

Gehen Sie zu Ihrem Asus Router-Bedienfeld in Ihrem Browser und geben Sie router.asus.com ein.

Wurde die Adresse Ihres Router-Bedienfelds zuvor geändert und ist Ihnen nicht mehr bekannt, können Sie sie in den Einstellungen Ihres Geräts herausfinden.

Enter router.asus.com in your browser.

Melden Sie sich mit dem für die Einrichtung Ihres Router-Kontos verwendeten Benutzernamen und dem zugehörigen Passwort an. Standardmäßig sollte der Benutzername admin und Ihr Passwort admin lauten (sofern Sie diese nicht geändert haben).

Sign in with your router’s username and password.

Klicken Sie in der Seitenleiste auf VPN.

Click "VPN."

Klicken Sie oben auf den Tab VPN Client. Unten klicken Sie auf Add profile.

Click "Add profile."

Wählen Sie den Tab OpenVPN und machen Sie die folgenden Angaben:

  • Description: Geben Sie einen Hinweis für Sie zur Wiedererkennung der VPN-Verbindung ein.
  • Username: Fügen Sie hier den oben angegebenen Benutzernamen für die manuelle ExpressVPN-Konfiguration ein.
  • Password: Fügen Sie hier das oben angegebene Passwort für die manuelle ExpressVPN-Konfiguration ein.
  • Import .ovpn file: Laden Sie die oben heruntergeladene Datei hoch. Klicken Sie auf Upload. Ihnen wird die Meldung „Complete“ angezeigt.

Klicken Sie auf OK.

Click "Upload."

Klicken Sie auf Activate, um das VPN zu starten.

Click "Activate."

Wurde die Verbindung erfolgreich hergestellt, erscheint ein Häkchensymbol bei Connection Status.

A "tick" icon under connection status.

Prüfen Sie Ihren Standort und Ihre IP-Adresse, um zu bestätigen, dass die VPN-Verbindung funktioniert.

Tritt ein Problem bei der Authentifizierung auf, versuchen Sie die oben genannten Schritte erneut oder wiederholen Sie den Vorgang mit einer anderen OpenVPN-Konfigurationsdatei.

Um VPN-Standorte zu ändern, laden Sie verschiedene OpenVPN-Konfigurationsdateien hoch, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort der OpenVPN-Konfiguration ein und bestätigen Sie unten auf der Seite mit Apply. Schalten Sie den Status des Dienstes anschließend auf ON.

Asuswrt-Merlin

Die Asuswrt-Merlin-Firmware unterscheidet sich von der regulären Asus Router-Firmware. So konfigurieren Sie ExpressVPN auf Asuswrt-Merlin:

  1. Gehen Sie zum Bedienfeld in Ihrem Browser und geben Sie router.asus.com ein. Wurde die Adresse Ihres Router-Bedienfelds zuvor geändert und ist Ihnen nicht mehr bekannt, können Sie sie in den Einstellungen Ihres Geräts herausfinden.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Standardmäßig lauten beide admin.
  3. Wählen Sie unter Advanced Settings das VPN aus dem Menü der linken Seite.
  4. Wählen Sie oben OpenVPN Clients.
  5. Neben Import .ovpn file klicken Sie auf Browse… und laden die .ovpn Konfigurationsdatei hoch, die Sie zuvor heruntergeladen haben.
  6. Nachdem die Datei vollständig hochgeladen ist, scrollen Sie zu Basic Settings und fügen Sie den Benutzernamen und das Passwort von ExpressVPN für die manuelle Konfiguration ein, die Sie zuvor ermittelt haben.
  7. Scrollen Sie herunter zu Advanced Settings. Wählen Sie bei Accept DNS Configuration eine der folgenden Einstellungen:

    Strict: wenn Sie ExpressVPN auf allen mit dem Router verbundenen Geräten nutzen möchten.
    Exclusive: wenn Sie ExpressVPN nur auf gewissen Geräten nutzen möchten.

  8. Geben Sie unter Custom Configuration den folgenden Text ein und klicken Sie auf Apply.

fast-io
remote-random
pull
tls-client
verify-x509-name Server name-prefix
ns-cert-type server
route-method exe
route-delay 2
tun-mtu 1500
fragment 1300
mssfix 1200
keysize 256
sndbuf 524288
rcvbuf 524288

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

War dieser Artikel hilfreich?Yes No
Got it. Could you tell us more?
Try live chat to get help instantly.