Um unsere Apps und Konfigurationen zu verwenden, registrieren Sie sich bitte für ein ExpressVPN Konto.

Wenn Sie versuchen, Ihr ExpressVPN-Konto zu aktivieren, wird gelegentlich eine Fehlermeldung beim Anmelden angezeigt:

Welche Meldung wird Ihnen angezeigt?

„Ihr Aktivierungscode ist falsch. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie den Support.“
„Bitte prüfen Sie E-Mail-Adresse und Passwort.“
„Prüfen Sie Ihre Verbindung und versuchen Sie es erneut.“


Fehlerbehebungsschritte für Probleme mit dem Aktivierungscode

Bei der Eingabe Ihres Aktivierungscodes erscheint möglicherweise folgende Meldung:

Anmeldung nicht möglich. Ihr Aktivierungscode ist falsch. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie den Support.

Activation code error message on the ExpressVPN app.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Aktivierungscode über die Zwischenablage in das Feld kopieren, um Tippfehler zu vermeiden. Bleibt das Problem weiterhin bestehen, kontaktieren Sie bitte das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Fehlerbehebung für Probleme beim Anmelden auf Mobilgeräten

Bei der Eingabe Ihrer Anmeldedaten erscheint möglicherweise die folgende Fehlermeldung:
Anmeldung nicht möglich. Bitte prüfen Sie E-Mail-Adresse und Passwort.

Sign in error message on the ExpressVPN app.

Versuchen Sie, sich auf der Webseite in Ihrem ExpressVPN-Konto anzumelden.

Können Sie sich auf der Webseite ebenfalls nicht anmelden, sind Ihre Anmeldedaten falsch. Bitte setzen Sie Ihr Passwort zurück und melden Sie sich erneut in Ihrem ExpressVPN-Konto an.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Fehlerbehebung für Netzwerkprobleme

Bei der Eingabe Ihrer Anmeldedaten in der ExpressVPN-App erscheint möglicherweise die nachfolgende Fehlermeldung:

Anmeldung nicht möglich. Prüfen Sie Ihre Verbindung und versuchen Sie es erneut.

Connection error message on the ExpressVPN app.

Versuchen Sie, Ihr Gerät mit einem anderen verfügbaren Netzwerk zu verbinden.

Bleibt das Problem bestehen, können Sie versuchen, Ihre DNS-Server auf ausschließlich Cloudflare-Server umzustellen. Beziehen Sie sich hierfür bitte auf den entsprechenden Abschnitt zu Ihrem Gerät.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, Ihre aktuelle DNS-Adresse/-Einstellung zu notieren, before Sie sie ändern.

Windows

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren DNS-Server zu ändern:

  1. Gehen Sie zu Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk- und Freigabecenter > Adapter-Einstellungen ändern.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die aktive Netzwerkverbindung und klicken Sie auf Eigenschaften.
  3. Wählen Sie im Reiter Netzwerk die Option Internet Protokoll Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.
    Select "Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4)" and click "Properties".
  4. Wählen Sie die Option Folgende DNS-Serveradressen verwenden.
  5. Geben Sie 1.1.1.1 und 1.0.0.1. ein. Das sind sichere Cloudflare DNS-Server.
    Enter Cloudfare DNS servers on the Windows device.
  6. Klicken Sie auf OK und OK.
  7. Versuchen Sie, Ihre ExpressVPN-App erneut zu aktivieren.

Sie können diese an Ihren DNS-Einstellungen vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, um nach der erfolgreichen Aktivierung Ihrer ExpressVPN-App Ihre lokalen DNS-Server zu verwenden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

Mac

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren DNS-Server zu ändern:

  1. Im Apple-Menü wählen Sie Systemeinstellungen > Netzwerk.
  2. Wählen Sie die Verbindung, für die Sie Ihre DNS-Servereinstellungen ändern möchten. Klicken Sie auf Erweitert.
  3. Wählen Sie den Reiter DNS. Klicken Sie + und geben Sie 1.1.1.1 und 1.0.0.1. ein. Es handelt sich um sichere Cloudflare DNS-Server.
    Enter Cloudfare DNS servers on the Mac device.
  4. Klicken Sie auf OK > Anwenden.
  5. Versuchen Sie erneut, Ihre ExpressVPN-App zu aktivieren.

Sie können diese an Ihren DNS-Einstellungen vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, um nach der erfolgreichen Aktivierung Ihrer ExpressVPN-App Ihre lokalen DNS-Server zu verwenden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

Linux

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren DNS-Server zu ändern:

  1. Gehen Sie auf Einstellungen > Präferenzen > Netzwerkverbindungen.
  2. Wählen Sie die Verbindung, für die Sie Ihre DNS-Servereinstellungen ändern möchten.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten. wählen Sie IPv4-Einstellungen.
  4. Wählen Sie Nur automatische (DHCP) Adressen.
  5. In dem DNS-Serverfeld geben Sie 1.1.1.1 und 1.0.0.1 ein.
  6. Klicken Sie auf Anwenden.
  7. Versuchen Sie, Ihre ExpressVPN-App erneut zu aktivieren.

Sie können diese an Ihren DNS-Einstellungen vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, um nach der erfolgreichen Aktivierung Ihrer ExpressVPN-App Ihre lokalen DNS-Server zu verwenden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

Android

Jedes Android-Gerät verwendet in den Einstellungen eine andere Benutzeroberfläche. Sie können Ihre DNS-Servereinstellungen mit den nachfolgenden Schritten ändern:

  1. Gehen Sie auf Einstellungen > Netzwerk & Internet.
  2. Tippen Sie auf WLAN > Ihr aktuelles Netzwerk.
  3. Tippen Sie erneut auf Ihr aktuelles Netzwerk. Tippen Sie dann auf das Stiftesymbol oben rechts.
  4. Wählen Sie Erweiterte Optionen.
  5. Setzen Sie die IP-Einstellungen auf statisch.
  6. In den Feldern DNS 1 und DNS 2 geben Sie 1.1.1.1 und 1.0.0.1 ein. Das sind sichere Cloudflare DNS-Server.
    Enter Cloudfare DNS servers on the Android device.
  7. Tippen Sie auf Speichern.
  8. Versuchen Sie erneut, Ihre ExpressVPN-App zu aktivieren.

Sie können diese an Ihren DNS-Einstellungen vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, um nach der erfolgreichen Aktivierung Ihrer ExpressVPN-App Ihre lokalen DNS-Server zu verwenden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

iOS

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren DNS-Server zu ändern:

  1. Gehen Sie auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf WLAN > Ihr aktuelles Netzwerk.
  3. Unter DNS ändern Sie Automatisch auf Manuell ab.
  4. Entfernen Sie die bestehenden DNS-Server.
  5. Tippen Sie auf Server hinzufügen. Geben Sie 1.1.1.1 und 1.0.0.1 ein. Das sind sichere Cloudflare DNS-Server.
    Enter Cloudfare DNS servers on the iOS device.
  6. Tippen Sie auf Speichern.
  7. Versuchen Sie, Ihre ExpressVPN-App erneut zu aktivieren.

Sie können diese an Ihren DNS-Einstellungen vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, um nach der erfolgreichen Aktivierung Ihrer ExpressVPN-App Ihre lokalen DNS-Server zu verwenden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

Router

Jedes Administrator-Panel eines Routers hat eine andere Benutzeroberfläche. Sie können die DNS-Server-Einstellungen Ihres vorrangigen Routers wie folgt ändern:

  1. Ermitteln Sie die IP-Adresse Ihres Routers. Geben Sie sie dann in Ihren Browser ein.
  2. Melden Sie sich im Administrator-Panel Ihres Routers an.
  3. Gehen Sie in Ihre DNS-Servereinstellungen. Geben Sie 1.1.1.1 und 1.0.0.1 ein. Das sind sichere Cloudflare DNS-Server.
  4. Tippen Sie auf Speichern.
  5. Versuchen Sie, Ihre ExpressVPN-App erneut zu aktivieren.

Sie können diese an Ihren DNS-Einstellungen vorgenommenen Änderungen rückgängig machen, um nach der erfolgreichen Aktivierung Ihrer ExpressVPN-App Ihre lokalen DNS-Server zu verwenden.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

Haben Sie nach der Änderung Ihres DNS-Servers weiterhin Probleme bei der Aktivierung der ExpressVPN-App, versuchen Sie es mit der Verbindung Ihres Geräts mit einem anderen WLAN-Netzwerk, mit dem Sie sich zuvor noch nicht verbunden haben. Bleibt das Problem bestehen, kontaktieren Sie bitte das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Bei weiteren Problemen wenden Sie sich bitte an den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

 

War dieser Artikel hilfreich?Yes No
Got it. Could you tell us more?
Try live chat to get help instantly.