router

Need a VPN for your router?

Get ExpressVPN Now
refer a friend

Love ExpressVPN? Want a free month?

Refer a Friend Now

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie ein VPN auf Ihrem D-Link Router mit dem L2TP-Protokoll einrichten. Nach dem Setup können Sie jede beliebige Anzahl an Geräten mit dem VPN verbinden.

Hinweis: L2TP-IPsec bietet schwache Sicherheitsvorteile und sollte nur zur Anonymisierung und zum Standortwechsel verwendet werden.

Dieses Tutorial wurde mit dem D-Link DIR-842 (Firmware Version: 2.02) getestet. Bitte beachten Sie, dass einige D-Link-Router nur IP-Adressen und keine ExpressVPN Servernamen akzeptieren, während andere (wie z. B. die 225 Modelle) keine VPN-Clients unterstützen. ExpressVPN kann für diese Router keinen Support anbieten.

Haben Sie Probleme mit Ihrem spezifischen D-Link Router, kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team bitte für sofortige Unterstützung.

Zu Beginn empfehlen wir Ihnen, Ihre standardmäßigen Interneteinstellungen zu notieren. So können Sie Ihre ursprünglichen Interneteinstellungen schnell wiederherstellen, wenn das VPN nicht benötigt wird.

Gehen Sie zu

Ihre ExpressVPN Kontodaten
Konfiguration Ihres D-Link Routers mit dem VPN
Trennen der Verbindung mit dem VPN-Server


Ihre ExpressVPN Kontodaten

Zuerst melden Sie sich in Ihrem ExpressVPN Konto an.

Klicken Sie auf Auf mehr Geräten einrichten.

Klicken Sie auf Manuelle Konfiguration auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie PTP & L2TP-IPsec auf der rechten Seite. Es werden Ihr Benutzername, Ihr Passwort und eine Liste mit Serveradressen weltweit angezeigt.

Schließen Sie das Fenster nicht! Sie benötigen diese Details, um Ihren D-Link Router zu konfigurieren.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Konfiguration Ihres D-Link Routers mit dem VPN

Zugriff auf das Bedienfeld Ihres Routers durch Eingabe von 192.168.0.1 in der Adressleiste Ihres Browsers oder Besuch von http://dlinkrouter.local. Melden Sie sich mit dem Administrator-Passwort des Routers an.

D-Link Bedienfeld mit hervorgehobenem Administrator-Passwort

Nachdem Sie sich angemeldet haben, klicken Sie am oberen Bildschirmrand auf Einstellungen und wählen Sie Internet.

D-Link Bedienfeld mit der ausgewählten Option Internet in der Auswahlliste der Einstellungen

Ein Auswahlmenü wird neben den Wörtern “My Internet Connection is” erscheinen. Wählen Sie L2TP.

D-Link Internet Tab mit ausgewähltem L2TP-Protokoll

Geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • L2TP server IP address: Fügen Sie die oben gefundene Serveradresse ein
  • Username: Fügen Sie den oben gefundenen Benutzernamen zur manuellen Konfiguration von ExpressVPN ein
  • Password: Fügen Sie das oben gefundene Passwort zur manuellen Konfiguration von ExpressVPN ein
  • Reconnect Mode: Auf Abruf
  • Maximum idle time: 1

Klicken Sie auf Save. Sie müssen eventuell etwas warten, während die Einstellungen angepasst werden und sich das VPN verbindet.

D-Link Internet Tab mit hervorgehobenen relevanten Feldern

Nachdem der Router Ihre Änderungen gespeichert hat, sollten Sie mit ExpressVPN verbunden sein.

Möchten Sie sehen, ob Sie mit dem richtigen Standort verbunden sind, können Sie Ihre IP-Adresse prüfen.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Trennen der Verbindung mit dem VPN-Server

Um die Verbindung mit Ihrem VPN-Server zu trennen, kehren Sie zur D-Link Administrationsseite zurück und klicken Sie auf Trennen.

Möchten Sie sich ohne ein VPN mit dem Internet verbinden, gehen Sie auf Internet > Einstellungen.

Neben “My Internet Connection is,“ wählen Sie Dynamic IP (DHCP) und Speichern Sie Ihre Einstellungen.

D-Link Internet Tab mit hervorgehobenem DHCP

Ihr Router verbindet sich erneut mit dem Internet ohne ein VPN.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben