Get ExpressVPN on Android.
Sie möchten ExpressVPN für Ihr Android?
App für Android anschauen
Contact the ExpressVPN support team if you're stuck.
Sie stecken fest und benötigen Hilfe?
Mit einem Mitarbeiter sprechen

Ein VPN hilft, Ihren Netzwerkverkehr zu sichern und zu anonymisieren. Wenn Ihre VPN-Verbindung jedoch unerwartet unterbrochen wird, sind Ihre Online-Aktivitäten möglicherweise nicht mehr sicher.

Die ExpressVPN-App verfügt über eine Netzwerkschutzfunktion, die den Internetverkehr blockiert, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Zusätzliche Optionen sind in den Android-Systemeinstellungen verfügbar.

Wichtig: Haben Sie ein grundsätzliches Problem mit Ihrer Verbindung, beziehen Sie sich bitte auf die anderen Leitfäden zur Fehlersuche.

In den meisten Fällen müssen Sie die Einstellungen in der ExpressVPN-App nicht ändern, um den Netzwerkschutz zu verwenden. Die Funktion ist auf den meisten Android-Geräten standardmäßig aktiviert und bietet ausreichend Schutz für Ihren Datenverkehr.

Möchten Sie umfassenden Schutz für Ihren Datenverkehr, können Sie eine Funktion in den Android-Systemeinstellungen aktivieren, die Ihnen umfassenden Datenschutz bietet. Beachten Sie, dass diese Funktion nicht auf Android TVs und Fire TVs verfügbar ist.

Gehen Sie zu…

Wie funktioniert ExpressVPNs Netzwerkschutz?
Wie funktionieren die Android-Systemeinstellungen?
Welche Schutzeinstellung sollte ich verwenden?


Wie funktioniert ExpressVPNs Netzwerkschutz?

Wenn Ihre VPN-Verbindung unerwartet unterbrochen wird, kann Ihr Internetverkehr von Dritten abgefangen werden. Der Netzwerkschutz von ExpressVPN blockiert den gesamten Internetverkehr, bis Ihre VPN-Verbindung wiederhergestellt ist.

Ist der Netzwerkschutz aktiviert, unterbricht er das Split-Tunneling oder den Zugriff auf lokale Geräte nicht. Auch wenn die VPN-Verbindung unerwartet unterbrochen wird, können Sie weiterhin auf die Apps zugreifen, die Sie von der Verwendung des VPNs ausgeschlossen haben. Sie können jedoch nicht auf die Apps zugreifen, die Sie für die Verwendung des VPNs ausgewählt haben. Erfahren Sie mehr über den Netzwerkschutz für Android.

Hinweis: Die Netzwerkschutzfunktion wird Ihre Netzkonnektivität nicht blockieren, wenn das VPN manuell getrennt ist.

Der Netzwerkschutz ist verfügbar auf:

  • Der ExpressVPN-App für Android (Version 7.0 und höher)
  • Allen Versionen aller Hersteller von Android-Mobilgeräten

(Der Netzwerkschutz ist derzeit nicht auf Chrome OS-Geräten verfügbar.)

Wann ist der Netzwerkschutz aktiv?

In der ExpressVPN-App für Android auf Mobilgeräten und Tablets ist der Netzwerkschutz standardmäßig aktiviert. Für Android-Fernseher wird der Netzwerkschutz manuell aktiviert.

Ist der Netzwerkschutz aktiviert, blockiert er den Internetzugang, sobald Ihre VPN-Verbindung abbricht. Ihnen wird dann eine Meldung angezeigt, wie: „Verbindung nicht möglich“, „Verbindung wird hergestellt“ oder „Verbindung wird wiederhergestellt“.

Eine Meldung mit dem Text "Verbindung nicht möglich".

Bei der ExpressVPN-App für Android auf Mobilgeräten oder Tablets wird Ihnen auch diese Systemmeldung angezeigt:

Eine Systembenachrichtigung mit der Meldung "Verbindung nicht möglich".

Sie haben die folgenden Optionen:

  • Erneut versuchen: Das VPN versucht erneut, eine Verbindung herzustellen.
  • Internet freischalten: Sie greifen ohne das VPN auf das Internet zu.

Android TVs unterstützen Systembenachrichtigungen nicht. Bei Android TVs können Sie in den Einstellungen der App prüfen, ob der Netzwerkschutz aktiviert ist und, ob die ExpressVPN-App den Internetzugang blockiert.

Aktivieren oder Deaktivieren des Netzwerkschutzes

So aktivieren oder deaktivieren Sie den Netzwerkschutz:

  1. Wählen Sie in der App Menu icon.> Einstellungen > Netzwerkschutz.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie Internet sperren, wenn Verbindung mit dem VPN nicht möglich.
    Schalten Sie "Internet blockieren, wenn keine Verbindung zum VPN hergestellt oder wiederhergestellt werden kann" ein oder aus.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Wie funktionieren die Android-Systemeinstellungen?

ExpressVPN unterstützt auch die umfassende Leak-Proofing-Funktion (blockiert alle Internetaktivitäten) über die Android-Systemeinstellungen für Android 8.0 oder höher. Mit dieser Einstellung werden folgende Funktionen aktiviert:

  • Der gesamte Internetzugang wird gesperrt (auch, wenn das VPN manuell getrennt wird)
  • Ihre Split-Tunneling-Einstellung und der Zugriff auf lokale Geräte werden automatisch deaktiviert

Diese Funktion:

  • ist nicht auf Android TVs oder Fire TVs verfügbar
  • ist eventuell nicht auf Geräten von bestimmten Herstellern verfügbar (z. B. Huawei)

Aktivieren oder Deaktivieren der Android-Systemeinstellungen

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Funktion in Ihren Android-Systemeinstellungen (bei den meisten Android-Geräten):

  1. Tippen Sie in der App auf Menu icon. > Einstellungen > Netzwerkschutz.
  2. Tippen Sie auf Android-Einstellungen.
    Tippen Sie auf "Android-Einstellungen".
  3. Tippen Sie im erscheinenden Fenster auf ANDROID-EINSTELLUNGEN.
    Tippen Sie auf "ANDROIDEINSTELLUNGEN".
  4. Erscheint ExpressVPN auf einer Liste, tippen Sie daneben auf Settings icon. .
  5. Aktivieren oder deaktivieren Sie Ständige VPN-Verbindung und Verbindungen ohne VPN sperren. (Ist Verbindungen ohne VPN sperren bereits aktiviert, tippen Sie auf Einschalten.)
    Tippen Sie auf “Einschalten.”

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Welche Schutzeinstellung sollte ich verwenden?

In den meisten Fällen ist es empfehlenswert, die Netzwerkschutzfunktion in der App zu verwenden, da sie:

  • ausreichendend Schutz für Sie bietet
  • Ihnen die Verwendung von Split-Tunneling und normalen Zugriff auf lokale Geräte erlaubt
  • den Zugriff auf das Internet erlaubt (Android-Systemeinstellungen blockieren den Internetzugang, auch wenn die VPN-Verbindung manuell getrennt wird)

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

War dieser Beitrag hilfreich?

We're sorry to hear that. Let us know how we can improve.

A member of our Support Team will follow up on your issue.