Was ist der Notschalter zur Netzwerksperre?

stuck need help

Benötigen Sie eine Verbindungshilfe?

Mit einem Mitarbeiter sprechen
connection help

Sie benötigen eine Verbindungshilfe?

Mit einem Mitarbeiter sprechen

Die Netzwerksperre ist ExpressVPNs Notschalter und wurde entworfen, um Ihre Privatsphäre im Internet zu schützen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was er macht und wie er funktioniert.

Sie haben weitere Fragen zum Thema VPN? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für Unterstützung.

Anmerkung: Netwerksperre ist nur verfügbar auf:

  • Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10
  • Mac OS X 10.10 (Yosemite), Mac OS X 10.11 (El Capitan), und Mac OS X 10.12 (Sierra)
  • ExpressVPN App für Linux 1.4 und höher
  • ExpressVPN App für Router (alle Versionen)

Gehen Sie zu…

Was ist ein VPN-Notschalter?
Wann ist die Netzwerksperre aktiv?
Deaktivierung der Netzwerksperre
Die Netzwerksperre ist weiterhin aktiviert/deaktiviert
Mit aktivierter Netzwerksperre auf lokale Netzwerkgeräte zugreifen


Was ist ein VPN-Notschalter?

Ein VPN verschlüsselt und versteckt den Datenverkehr Ihres Netzwerks vor Dritten. Dennoch können auch die besten VPN-Verbindungen versagen und Ihren Internetverkehr dabei ungeschützt lassen.

Ein VPN-Notschalter löst dieses Problem, in dem er automatisch den auf Ihrem Gerät ein- und ausgehenden Datenverkehr stoppt, wenn Sie vom VPN-Serverstandort getrennt sind. Damit wird vermieden, dass Ihr Netzwerkverkehr zurück über Ihren Internetanbieter geleitet und neugierigen Blicken ausgesetzt wird.

Die Netzwerksperre ist ExpressVPNs Notschalter für Windows, Mac, Linux und die App für Router. Trennt das VPN die Verbindung unerwarteterweise, unterbricht die Netzwerksperre den Internetzugang Ihres Computers. Sobald Sie wieder mit dem VPN-Serverstandort verbunden sind, stellt die Netzwerksperre den Internetverkehr automatisch wieder her.

Deaktivieren Sie die Netzwerksperre, sind Sie dennoch geschützt, solange eine Verbindung mit dem VPN besteht. Schlägt die Verbindung jedoch fehl, wird Ihr Datenverkehr über Ihren Internetanbieter weitergeleitet und kann Dritten gegenüber ausgesetzt sein.

Hinweis: Die Netzwerksperre ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie ExpressVPN auf Windows, Mac, Linux und die App für Router installieren. Sie können die Netzwerksperre nicht bearbeiten, während Sie mit einem VPN-Standort verbunden sind. Um Änderungen an Ihren Einstellungen der Netzwerksperre vorzunehmen, trennen Sie bitte zuerst die Verbindung zum VPN.

Zurück nach oben


Wann ist die Netzwerksperre aktiv?

Die Netzwerksperre ist aktiv, wann auch immer Sie versuchen, eine Verbindung mit einem VPN-Serverstandort herzustellen.

Sobald Sie auf Verbinden klicken, ist die Netzwerksperre aktiv. Die Netzwerksperre bleibt aktiv, wenn die Verbindung unerwartet getrennt wird und während die App versucht, die Verbindung wiederherzustellen. Sobald Sie auf Abbrechen oder Trennen klicken, ist die Netzwerksperre inaktiv.

Die folgende Tabelle bietet einen Überblick der Szenarien mit aktiver oder inaktiver Netzwerksperre.

table showing when Network Lock is active

* Es kann ein paar Sekunden dauern, bis die Netzwerksperre aktiv ist, während das VPN sich im Status „Verbindet…“ befindet.

Zurück nach oben


Deaktivierung der Netzwerksperre

Hinweis: Die Netzwerksperre kann in der ExpressVPN App für Router nicht deaktiviert werden. 

Verwenden Sie die folgenden Anleitungen, um die Netzwerksperre zu deaktivieren. Nach der Deaktivierung können Sie weiterhin auf das Internet zugreifen, auch wenn Ihre Verbindung nicht verschlüsselt oder geschützt ist.

Anleitungen für:
Windows App Version 5.2 und höher
Mac App Version 6.1 und höher
Linux App Version 1.4 und höher

Windows App Version 6.0

Nachdem Sie die Verbindung mit dem VPN getrennt haben, klicken Sie auf das Hamburger-Menü (≡), klicken Sie dann auf Optionen.

windows options

In dem Tab Allgemein, ENTFERNEN Sie das Häkchen bei Netzwerksperre aktivieren (Internet-Notschalter). Klicken Sie auf OK.

windows network lock

Windows App Version 5.0

Nachdem Sie die Verbindung mit dem VPN getrennt haben, klicken Sie auf die drei Punkte (…), klicken Sie dann auf Optionen.

access the options

In dem Tab Allgemein, ENTFERNEN Sie das Häkchen bei Netzwerksperre aktivieren (Internet-Notschalter). Klicken Sie auf OK.

windows-network-lock-new

Die Netzwerksperre ist nun deaktiviert.

Um die Netzwerksperre wieder zu aktivieren, kehren Sie im Optionsmenü zum Tab Allgemein zurück und setzen Sie das Häkchen wieder.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für sofortige Unterstützung.


Mac App Version 6.1 und höher

Nachdem Sie die Verbindung mit dem VPN getrennt haben, klicken Sie auf das Optionsmenü (≡) und klicken Sie dann auf Einstellungen.

go-to-preferences

In dem Tab Allgmein ENTFERNEN Sie nun das Häkchen bei Netzwerksperre aktivieren (Internet-Notschalter), verlassen Sie dann das Menü.

network lockdisabled

Die Netzwerksperre ist nun deaktiviert.

Um die Netzwerksperre wieder zu aktivieren, kehren Sie zum Tab Allgemein im Einstellungsmenü zurück und setzen Sie das Häkchen wieder.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für sofortige Unterstützung.


Linux App Version 1.4 und höher

Versichern Sie sich zuerst, dass die Verbindung zum VPN getrennt ist. Tippen Sie:

expressvpn disconnect

Und tippen Sie dann:

expressvpn preferences set network_lock off

Zurück nach oben


Die Netzwerksperre ist weiterhin aktiviert/deaktiviert

Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie nicht mit einem VPN-Standort verbunden sind und führen Sie die oben genannten Schritte durch.

Starten Sie Ihr Gerät neu und öffnen Sie ExpressVPN erneut.

Ist die Netzwerksperre weiterhin aktiviert, nachdem Sie sie deaktiviert haben bzw. deaktiviert, nachdem Sie sie aktiviert haben, folgen Sie den unten angegebenen Schritten.

Für Windows (bei Ausführung als Administrator):

  1. Strg + Alt + Entf
  2. Wählen Sie „Task Manager“
  3. Wählen Sie „Dienste“
  4. Rechtsklicken Sie auf „ExpressVpnService“
  5. Klicken Sie auf „Anhalten“
  6. Rechtsklicken Sie auf“ExpressVpnService“
  7. Klicken Sie auf „Starten“
  8. Starten Sie ExpressVPN neu

Für Mac:

  1. Suchen Sie über die Spotlight-Suchfunktion „Aktivitätsanzeige“
  2. Wählen Sie „ExpressVPN“
  3. Klicken Sie auf das Symbol für „Sofort beenden“.
  4. Starten Sie ExpressVPN neu

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Mit aktivierter Netzwerksperre auf lokale Netzwerkgeräte zugreifen

Es ist möglich, die Netzwerksperre zu nutzen und Zugriff auf Ihre lokalen Netzwerkgeräte zu erhalten.

Folgen Sie dafür den unten für Ihr Betriebssystem beschriebenen Anweisungen.
Windows App Version 5.2 und höher
Mac App Version 6.1 und höher
Linux App Version 1.4 und höher

Windows App Version 5.2 und höher

  1. Klicken Sie auf Optionen (…)
  2. In dem Tab Allgemein, suchen Sie den Bereich der Netzwerksperre
  3. Setzen Sie ein Häkchen bei Netzwerksperre (Internet-Notschalter) aktivieren und Zugriff auf lokale Netzwerkgeräte wie Drucker erlaubenwindows-network-lock
  4. Klicken Sie auf OK

Mac App Version 6.1 und höher

  1. Klicken Sie auf Optionen (≡) und dann auf Einstellungen
  2. In dem Tag Allgemein suchen Sie nach dem Bereich der Netzwerksperre
  3. Setzen Sie ein Häkchen bei Netzwerksperre (Internet-Notschalter) aktivieren und Zugriff auf lokale Netzwerkgeräte wie Freigaben oder Drucker gewährennetwork lock preferences
  4. Verlassen Sie das Menü

Linux App Version 1.4 und höher

Standardmäßig können Sie bei aktivierter Netzwerksperre auf Ihre Netzwerkgeräte zugreifen.

Möchten Sie den Zugriff auf lokale Netzwerkgeräte bei aktivierter Netzwerksperre blockieren, tippen Sie:

expressvpn preferences set network_lock strict

Um zu der Standardeinstellung zurückzukehren, die den lokalen Netzwerkzugriff erlaubt, tippen Sie:

expressvpn preferences set network_lock default

Um die Netzwerksperre auszuschalten, tippen Sie:

expressvpn preferences set network_lock off

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN Support Team für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben