Set up on your smart TV.
Sie möchten ein DNS für Ihr Smart TV?
ExpressVPNs DNS jetzt ausprobieren
Use ExpressVPN on your devices.
Ein ExpressVPN-Konto. Alle Geräte.
Apps kostenlos nutzen

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie MediaStreamer auf Ihrem Samsung Smart TV einrichten. MediaStreamer kann Ihr Streaming-Erlebnis optimieren, bietet jedoch nicht die Vorteile der Verschlüsselung eines VPNs.

MediaStreamer ist ein DNS-Dienst, der für die Verbesserung Ihres Streaming konzipiert wurde. Wenn Ihr Gerät von Haus aus kein VPN unterstützt, ist MediaStreamer eine tolle Alternative fürs Streaming.

Um MediaStreamer reibungslos zu nutzen, müssen Sie Ihre IP-Adresse auf der ExpressVPN-Website registrieren. So kann ExpressVPN Ihre IP-Adresse erkennen und Ihrem Gerät Zugang zu MediaStreamer gewähren. Alternativ können Sie Ihren DDNS Hostname beziehen und den Hostname auf der ExpressVPN-Website registrieren.

Hinweis: MediaStreamer ist kein VPN und bietet daher nicht die Vorteile eines VPNs in Bezug auf Privatsphäre und Sicherheit. Mit MediaStreamer können Sie nicht Ihren Standort ändern.

Wenn Sie:

  • ein Android-Gerät oder
  • ein iOS-Gerät und ein mit AirPlay 2 kompatibles Samsung-TV

haben, können Sie Content auf Ihr Samsung-TV spiegeln, ohne MediaStreamer zu nutzen.

Hinweis: Diese Anleitung wurde unter Verwendung des Samsung 5500 Series Smart-TV verfasst. Die Schritte zur Änderung des DNS sollten auf den meisten Samsung Smart-TVs ähnlich sein.

Hinweis: Samsung Smart-TVs sind entsprechend Ihres Kauforts regionsgebunden. Selbst unter Verwendung von MediaStreamer bleiben manche Apps regionsgebunden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Region Ihres Smart-TV ändern, was über den Umfang dieses Artikels hinausgeht.

Gehen Sie zu

1. Registrieren Ihrer IP-Adresse auf der ExpressVPN-Website
2. Beziehen Ihrer MediaStreamer-IP-Adresse
3. Zugriff auf den Netzwerkstatus
4. Zugriff auf die IP-Einstellungen
5. Konfigurieren des DNS-Servers auf Ihrem Samsung Smart-TV
6. Validieren einer erfolgreichen Verbindung
Wiederherstellen der DNS-Einstellungen
Von Ihrem Gerät auf Ihr Samsung-TV übertragen oder spiegeln


1. Registrieren Ihrer IP-Adresse auf der ExpressVPN-Website

Gehen Sie auf die ExpressVPN-Seite mit den DNS-Einstellungen. Geben Sie wenn nötig Ihre ExpressVPN-Zugangsdaten ein und klicken Sie auf Anmelden.

Geben Sie die Zugangsdaten für Ihr Konto ein und klicken Sie dann auf "Anmelden".

Geben Sie den Verifizierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird.

Klicken Sie unter Registrierung der IP-Adresse auf Meine IP-Adresse registrieren. Wenn neben Ihrer IP-Adresse bereits „registriert“ steht, müssen Sie diese Option nicht erneut wählen.

Klicken Sie neben "Meine IP-Adresse" auf "Meine IP-Adresse registrieren".

Aktivieren Sie den Schalter Meine IP-Adresse automatisch registrieren, indem Sie ihn anklicken. Dies wird empfohlen, da es Änderungen Ihrer IP-Adresse automatisch verfolgt.

Aktivieren Sie "Meine IP-Adresse automatisch registrieren".

Wenn Sie Meine IP-Adresse automatisch registrieren aktiviert haben, können Sie Ihre IP-Adresse aktuell halten, indem Sie die ExpressVPN-App auf Ihrem Gerät nutzen oder sich gelegentlich in Ihr ExpressVPN-Konto einloggen.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


2. Beziehen Ihrer MediaStreamer-IP-Adresse

Gehen Sie auf die ExpressVPN-Seite mit den DNS-Einstellungen. Geben Sie wenn nötig Ihre ExpressVPN-Zugangsdaten ein und klicken Sie auf Anmelden.

Geben Sie die Zugangsdaten für Ihr Konto ein und klicken Sie dann auf "Anmelden".

Geben Sie den Verifizierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird.

Auf der rechten Seite wird Ihnen die IP-Adresse der MediaStreamer-DNS-Server angezeigt.

Unter "MediaStreamer konfigurieren" wird Ihnen die IP-Adresse für MediaStreamer angezeigt.

Lassen Sie das Browserfenster geöffnet. Sie benötigen diese Informationen später für die Konfiguration.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


3. Zugriff auf den Netzwerkstatus

Drücken Sie auf der Fernbedienung Ihres Samsung Smart-TV auf die Taste MENU. Dafür muss Ihr Samsung-Gerät eingeschaltet sein.

Drücken Sie auf der Fernbedienung auf "MENU".

Wählen Sie im Menü des Fernsehers Netzwerk.

Wählen Sie "Netzwerk" im Menü des Fernsehers.

Wählen Sie unter Netzwerk die Option Netzwerkstatus.

Wählen Sie "Netzwerkstatus."

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


4. Zugriff auf die IP-Einstellungen

Warten Sie, bis Ihr TV Ihre Internetverbindung geprüft hat.

Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen wurde, werden Ihnen auf dem Bildschirm des TVs einige Optionen angezeigt. Wählen Sie IP-Einstellungen.

Wählen Sie "IP-Einstellungen".

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


5. Konfigurieren des DNS-Servers auf Ihrem Samsung Smart-TV

Wählen Sie im Menü IP-Einstellungen die Option DNS-Einstellung.

Wählen Sie "DNS-Einstellungen" in den IP-Einstellungen.

Wählen Sie Manuell eingeben.

Wählen Sie "Manuell eingeben".

Geben Sie die MediaStreamer-IP-Adresse ein, die Sie oben bezogen haben.

Geben Sie die MediaStreamer-IP-Adresse ein, die Sie zuvor bezogen haben.

Sobald Sie die neue DNS-Adresse eingegeben haben, drücken Sie auf der Fernbedienung auf ENTER (enter), um die Einstellungen zu speichern. Drücken Sie als Nächstes auf OK.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


6. Validieren einer erfolgreichen Verbindung

Warten Sie, während Ihr TV erneut Ihre Internetverknüpfung prüft.

Haben Sie die DNS-Serveradresse nicht korrekt eingegeben, wird Ihr Fernseher Sie darüber informieren, dass keine Internetverbindung besteht. Wiederholen Sie in diesem Fall den obigen Schritt 5.

Haben Sie die DNS-Serveradresse korrekt eingegeben, wird Ihnen die folgende Nachricht angezeigt: „Sie sind mit dem Internet verbunden“.

Wählen Sie Schließen.

Wählen Sie "Schließen".

Wichtig: Wenn MediaStreamer plötzlich nicht mehr funktioniert, hat sich möglicherweise Ihre IP-Adresse geändert. Öffnen Sie den Dynu-Client und prüfen Sie, ob er noch Aktualisierungen Ihrer IP-Adresse verfolgt.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Wiederherstellen der DNS-Einstellungen

Um Ihre ursprünglichen DNS-Einstellungen wiederherzustellen, wiederholen Sie den oben beschriebenen Schritt 5 und wählen Sie in den DNS-Einstellungen Automatisch beziehen.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Von Ihrem Gerät auf Ihr Samsung-TV übertragen oder spiegeln

Übertragen und Spiegeln sind drahtlose Technologien, mit denen Sie Inhalte von Ihrem Gerät auf ein Samsung TV streamen können.

Wenn Sie von Ihrem Gerät (mit VPN) auf Ihr Samsung TV streamen möchten, finden Sie nachfolgend die kompatiblen Optionen zum Übertragen und Spiegeln:

ÜbertragenSpiegeln
Android (mit VPN)✘ Nicht unterstützt✔ Unterstützt
Windows (mit VPN)✘ Nicht unterstützt✔ Unterstützt
Chromebook (mit VPN)✘ Nicht unterstützt✘ Nicht unterstützt
Linux (mit VPN)✘ Nicht unterstützt✘ Nicht unterstützt

Sie können Inhalte von iOS oder macOS auf Samsung TVs übertragen oder spiegeln, die AirPlay 2 unterstützen.

Alternativ können Sie Ihr Samsung TV mit einem VPN-Router, einem manuell konfigurierten VPN oder einem virtuellen VPN-Router verbinden. Mit diesen Optionen müssen Sie Inhalte von Ihrem Gerät nicht auf Ihr Samsung TV übertragen oder streamen. Sie benötigen lediglich ein mit einem VPN verbundenes Samsung TV zum Streamen der Inhalte.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

War dieser Beitrag hilfreich?

We're sorry to hear that. Let us know how we can improve.

Which Smart TV do you need help with?

Examples: Samsung Smart TV, LG Smart TV

A member of our Support Team will follow up on your issue.