stuck need help

Sie hängen fest und benötigen Hilfe?

Mit einem Mitarbeiter sprechen

Die manuelle Konfiguration Ihres Windows Computers mit anderen DNS-Serveradressen kann Ihnen dabei helfen, auf gesperrte Seiten zuzugreifen und schnellere Geschwindigkeiten zu genießen. Um Ihren Windows Computer zu konfigurieren, folgen Sie bitten den nachfolgenden Anweisungen.

Gehen Sie zu…

Einstellungen der Netzwerkverbindungen öffnen
Konfiguration der DNS-Serveradressen
Konfiguration der DNS-Einstellungen von ExpressVPN
Eine Anmerkung zu PPPoE


Einstellungen der Netzwerkverbindungen öffnen

Halten Sie die Windows-Logotaste gedrückt und betätigen Sie R. (⊞ Win + R)

Geben Sie ncpa.cpl ein und bestätigen Sie mit OK.

Im Fenster Netzwerkverbindungen finden Sie die Verbindung, über die Sie sich mit dem Internet verbinden können. Für gewöhnlich handelt es sich um eine LAN-Verbindung oder eine WLAN-Verbindung. Verwenden Sie beide, führen Sie die folgenden Schritte für beide durch.

Rechtsklicken Sie die Verbindung und wählen Sie Eigenschaften:

network properties

Zurück nach oben


Konfiguration der DNS-Serveradressen

Doppelklicken Sie auf Internetprotokoll Version 4 (falls nicht vorhanden, nur Internetprotokoll):

ipv4

Wählen Sie Folgende DNS-Serveradressen verwenden und geben Sie folgende Google DNS-Serveradressen ein:

screenshot: use the following dns server addresses

 

Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8
Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4

Ist der Google-DNS für Sie gesperrt, versuchen Sie bitte:

    • Neustar DNS Advantage (156.154.70.1 und 156.154.71.1),
    • Level3 DNS (4.2.2.1 und 4.2.2.2)

Geben Sie die Adressen ein. Wählen Sie dann OK und OK.

Zurück nach oben


Konfiguration der DNS-Einstellungen von ExpressVPN

Sie müssen jetzt die DNS-Einstellungen von ExpressVPN ändern.

Für ExpressVPN 5.x:

Klicken Sie auf (…) und klicken Sie dann auf Optionen.

access the options

Wählen Sie den Tab Erweitert. Entfernen Sie das Häkchen bei Nur ExpressVPN DNS-Server bei bestehender Verbindung verwenden und klicken Sie dann auf OK.

uncheck the box for expressvpn's dns servers

 

Für ExpressVPN 4.2:

Klicken Sie auf (…) und klicken Sie dann auf Optionen.

Click the three dots to access ExpressVPN's options

Wählen Sie den Tab Erweitert. Entfernen Sie das Häkchen bei Nur ExpressVPN DNS-Server bei bestehender Verbindung verwenden und klicken Sie dann auf OK.

screenshot to uncheck the box for "only use ExpressVPN's DNS servers"

 

Für ExpressVPN 4.0 und 4.1:

Klicken Sie auf (…) und klicken Sie dann auf Optionen.

Click the three dots to access ExpressVPN's options

Im Tab Allgemein entfernen Sie das Häkchen bei Nur ExpressVPN-DNS-Server bei bestehender Verbindung verwenden und klicken Sie dann auf OK.

screenshot: set ExpressVPN DNS

 

Für ExpressVPN 3.X:

Gehen Sie auf Optionen und entfernen Sie das Häkchen bei Nur vom VPN konfigurierte DNS-Server verwenden.

expressvpn options

Zurück nach oben


Eine Anmerkung zu PPPoE

Hinweis: Verbinden Sie sich mit Ihrem Internetanbieter über eine PPPoE-Verbindung, geben Sie die DNS-Server der PPPoE-Verbindung selbst ein. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die DNS-Einstellungen wirksam werden.

Zurück nach oben

Zurück zur Lösung für gesperrte Seiten