Sydney Opera House, Australien. Desktop Hero.

Nutzen Sie eine australische IP-Adresse

So nutzen Sie eine australische IP-Adresse

Die beste Möglichkeit für den Erhalt einer australischen IP-Adresse ist die Nutzung eines VPNs. Warum? Wenn Sie sich über ein VPN mit dem Internet verbinden, können Sie Ihre IP-Adresse schnell und einfach ändern. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie es funktioniert.

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Vertrauenswürdig
Bestes VPN für Australien
Standortauswahl VPN-Server Australien.

Nutzung eines VPNs zum Erhalt einer australischen IP-Adresse

Wenn Sie sich mit einem VPN verbinden, leiten Sie Ihren gesamten Internetverkehr automatisch über einen Server in einem Land Ihrer Wahl. Mit der Wahl eines Serverstandorts in Australien erhält Ihr Gerät eine australische IP-Adresse, sodass Sie online surfen können, als wären Sie Down Under.

ExpressVPN verfügt über ultraschnelle Server in Sydney, Melbourne, Brisbane und Perth. Aber das ist noch nicht alles. Unser weltweites Hochgeschwindigkeitsnetzwerk erstreckt sich über 94 Länder, sodass Sie sich ganz einfach mit einem risikofreien VPN-Server in Australien – oder so ziemlich überall sonst auf der Welt – verbinden können.

Erhalten Sie eine australische IP-Adresse in 3 Schritten

Mit ExpressVPN beziehen Sie in wenigen Minuten eine australische IP-Adresse.

Schritt 2

Downloads eines VPNs.

Laden Sie die App für Ihr Gerät herunter.

Schritt 3

Australien Karte Standort.

Wählen Sie einen Serverstandort in Australien und verbinden Sie sich mit dem VPN.

Verschlüsselte VPN-Verbindung

Was ist ein VPN?

Ein VPN, kurz für virtuelles privates Netzwerk, erzeugt einen sicheren Tunnel, durch den Ihr Internetverkehr läuft. Durch die Verbindung mit einem VPN-Server wird Ihre IP-Adresse geändert. Ihre IP-Adresse ist eine eindeutige Nummer, die Ihr Gerät im Internet identifiziert. Eine IP-Adresse gibt keine Auskunft über Ihren genauen Standort, enthält aber Informationen über das Land und die Stadt, in der Sie sich befinden, sowie über den von Ihnen genutzten Internetanbieter.

Mit einer anderen IP-Adresse können Sie im Internet surfen, als befänden Sie sich an einem anderen Ort, z. B. in Australien. Viele Webseiten und Dienste beschränken ihre Inhalte mit Hilfe von Geoblocking auf bestimmte Regionen. Verfügt Ihr VPN nicht über Server in Australien oder ist es nicht für maximale Kompatibilität optimiert, verlieren Sie möglicherweise den Zugang zu diesen Diensten, wenn Sie sich verbinden. Aber ein Premium-VPN wie ExpressVPN wurde entwickelt, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, ganz gleich, was Sie online tun, ob Sie auf Nachrichtenseiten surfen, Live-Sport schauen oder von Diensten wie SBS, 9Now und 10Play in HD streamen.

Sie können ein VPN auf allen Ihren Geräten nutzen. Alltägliche Handlungen wie das Einloggen in Ihre Bank- oder Social-Media-Konten können Ihre persönlichen Daten angreifbar machen. Die Nutzung eines VPNs stellt sicher, dass Dritte Ihre Daten während der Übertragung nicht abfangen können. Ein VPN ist besonders nützlich, wenn Sie ein öffentliches WLAN nutzen, z. B. auf Reisen in Hotels und Flughäfen oder in Cafés oder Co-Working-Spaces, wenn Sie remote arbeiten.

Ist es sicher, ein VPN zu nutzen, um eine australische IP-Adresse zu beziehen?

Ja! Die Nutzung eines VPNs ist nicht nur eine sichere Möglichkeit, wie Sie eine australische IP-Adresse erhalten können, sondern auch in jeder Situation der sicherste Weg, um online zu sein.

Die Nutzung eines VPNs schützt Ihre Online-Aktivitäten vor Ihrem Internetanbieter, WLAN-Betreibern, Regierungen und anderen Dritten. Dies kann die Menge an gezielter Werbung, die Sie erhalten, verringern und andere daran hindern, von Ihrem Browserverlauf zu profitieren.

Sollte ich ein kostenloses VPN nutzen?

Auch wenn es viele kostenlose VPNs gibt, lohnt es sich, einmal darüber nachzudenken, wie es sich diese Anbieter leisten können, ihren Service kostenlos anzubieten. Um eine schnelle, private und sichere Verbindung für jeden Kunden zu gewährleisten, bezahlt ExpressVPN für ein Netzwerk von leistungsstarken Serverstandorten in 94 Ländern. Erfahrene Entwickler und Designer optimieren die ExpressVPN-Apps und schaffen datenschutzrelevante Funktionen wie den Threat Manager.

Nicht jeder kostenlose VPN-Anbieter ist problematisch. Wenn ein kostenloses VPN jedoch böswillig ist, gibt es viele Möglichkeiten, aus Ihrem Internetverkehr Geld zu schlagen, z. B. mit der Protokollierung und dem Verkauf Ihres Browserverlaufs, dem Einfügen von gezielter Werbung und Spam in Ihren Browser oder sogar mit der Aufzeichnung von Nutzernamen und Passwörtern.

FAQ: Beziehen einer australischen IP-Adresse

Ist es legal, ein VPN zu nutzen, um eine australische IP-Adresse zu beziehen?
Wie ändere ich den Standort meiner IP-Adresse auf Australien?
Kann ich eine australische IP-Adresse aus einer bestimmten Stadt bekommen?
Kann ich mit einer australischen IP-Adresse australische Webseiten aufrufen oder Fernsehsendungen und Live-Sport streamen?
Werden meine persönlichen Daten gespeichert, wenn ich eine australische IP-Adresse nutze?
30
TAGE
GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Holen Sie sich risikofrei eine australische IP-Adresse

Testen Sie ExpressVPN 30 Tage lang risikofrei. Sind Sie nicht vollkommen begeistert, wenden Sie sich einfach für eine volle Erstattung an den Support. Wie cool!

ExpressVPN nutzen