Bestes Philippinen-VPN: ExpressVPN auf Computern, Telefonen, Routern und Tablets.

Wie Sie einen Philippinen VPN Proxy Service verwenden

Ihr praktischer Leitfaden für das beste VPN für die Philippinen

Die Philippinen sind eines der wenigen südostasiatischen Länder, das sich aktiv für ein freies und offenes Internet einsetzt. Meistens zumindest. Doch die Regierung ist dafür bekannt, Websites zu zensieren, und die lückenhafte Infrastruktur erschwert den Zugang.

Egal, ob Sie in dem Land leben, dort beruflich oder privat reisen, oder als Pinay oder Pinoy im Ausland lediglich die Nachrichten von Teleserye verfolgen möchten, folgt hier Ihr Leitfaden für die Verwendung eines VPN für die Philippinen.

Wie ein VPN für die Philippinen funktioniert

Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) ist sowohl für Menschen auf den Philippinen als auch für im Ausland lebende Filipinos der einfachste und effektivste Weg, im Netz anonym zu bleiben.

Wenn Sie ExpressVPN zum Streamen von Filmen, Musik, Sport oder für Live-Chats verwenden, wird Ihr Datenverkehr durch einen verschlüsselten Tunnel geleitet.

Durch die Verbindung zu einem sicheren ExpressVPN-Server senden Sie Ihren gesamten Internetverkehr über einen verschlüsselten Tunnel. Ihr Internetanbieter, Ihr Mobilfunknetzbetreiber und die lokale Regierung können die von Ihnen besuchten Seiten nicht sehen.

Darüber hinaus wird Ihnen eine IP-Adresse zugeteilt, die dem Land entspricht, in dem sich dieser Server befindet. So erwecken Sie den Anschein, sich in diesem Land zu befinden und genießen Zugriff auf Websites, die an Ihrem tatsächlichen Standort zensiert sein können. Ein VPN macht es einfacher, Ihre Verbindung zu sichern und frei im Netz zu surfen.

Ultraschnelles VPN für die Philippinen

Auch wenn es eines der führenden Länder in Bezug auf die tägliche Internetnutzung sein mag, haben die Philippinen die langsamsten Online-Netzwerke der Welt.

ExpressVPN betreibt seinen philippinischen Server von Singapur aus. Dies bedeutet, dass Sie die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit eines Singapur-Servers genießen können, während Sie trotzdem über eine IP-Adresse verfügen, mit der Sie den Anschein erwecken, sich auf den Philippinen zu befinden. Alternativ können Sie außerdem aus unseren vielen anderen Serverstandorten auf der ganzen Welt wählen und stattdessen Ihren Standort in diesen Ländern vortäuschen.

Versucht Ihr Internetanbieter, Streaming-Dienste mit hoher Bandbreite wie Netflix zu verlangsamen, dann können Sie die Drosselung mit ExpressVPN aufheben und Ihre Lieblingsinhalte blitzschnell in HD ansehen.

Entsperren Sie philippinische Inhalte mit dem besten VPN-Proxy: Ein offenes Vorhängeschloss auf einer Weltkarte.

Die Philippinen und Privatsphäre

In Sachen Meinungsfreiheit ist die Lage auf den Philippinen gemischt. Während das Data Privacy Act of 2012 zur Schaffung einer Plattform verhalf, auf der Innovation gefördert wird und der Internetzugang im Allgemeinen uneingeschränkt ist, bezweckte Cybercrime Prevention Act of 2012 die Redefreiheit einzuschränken, indem Verleumdung zu einer Straftat t erklärt wurde.

Da die Filipinos von der Wichtigkeit ihrer Privatsphäre und Meinungsfreiheit wissen, haben sie das Cybercrime Prevention Act lautstark bestritten und sogar selbst ihre eigene Widerlegung, die Magna Carta for Philippine Internet Freedom (MCPIF), hervorgebracht.

Eine Gruppe von Demonstranten mit einer philippinischen Flagge.

Es ist erwähnenswert, dass der Oberste Gerichtshof eine Bestimmung aufgehoben hat, die es Strafverfolgungsbehörden erlaubt hätte, Datenverkehr im Internet ohne vorherige gerichtliche Genehmigung aufzuzeichnen. Außerdem zensieren die Philippinen zwar im Allgemeinen populäre Webseiten nicht, die Regierung hat jedoch begonnen, hart gegen pornographische Webseiten und Netzwerke vorzugehen.

Verwenden Sie ein VPN zur Verschlüsselung Ihres Internetverkehrs, können Sie sich von aufdringlicher Überwachung und überheblicher Zensur befreien und das Internet so genießen, wie es sein sollte.

Jetzt ExpressVPN nutzen

Internetnutzung auf den Philippinen

Filipinos sind die häufigsten Internetnutzer der Welt und verbrachten im Jahr 2018 durchschnittlich 10 Stunden und 2 Minuten pro Tag im Netz. Sie sind auch unglaublich aktiv in sozialen Medien, denn 99 % der Internetnutzer sind auf mindestens einer sozialen Plattform tätig. Von diesen Nutzern sind fast alle, nämlich 75 Millionen, auf Facebook. Sie verbringen durchschnittlich 4 Stunden und 12 Minuten pro Tag in sozialen Netzwerken, auch hier stehen Sie weltweit an der Spitze.

Statistiken zeigen, dass Filipinos zu den weltweit aktivsten Nutzern sozialer Medien gehören.

Die philippinische Regierung hat auch die gewaltige Aufgabe in Angriff genommen, freien Internetzugang im ganzen Land zu etablieren. Während dies es den Filipinos erleichtern kann, in Verbindung zu bleiben, bergen kostenlose WLAN-Netzwerke oft potenzielle Auswirkungen auf die Privatsphäre.

Glücklicherweise können Sie ein VPN verwenden, um Ihre Verbindung zu sichern und ungehinderten Internetzugang zu genießen, egal wo Sie sich befinden.

Reisen Sie auf die Philippinen

Frau, die sich mit öffentlichem WLAN am Flughafen verbindet: Verwenden Sie ExpressVPN, um Ihre Daten zu sichern.

Auch wenn Sie einfach für Ihren Urlaub auf die Philippinen reisen, können Sie mit einem VPN in Verbindung bleiben und mit zusätzlicher Privatsphäre im Internet surfen.

Verwenden Sie ein VPN, um Ihre Verbindung zu sichern und ungehinderten Zugriff auf Ihre Lieblingsdienste zu genießen. Schalten Sie Ihr VPN durchgehend ein, gewährleistet es auch den Schutz Ihrer Daten vor Hackern, Schnüfflern und anderen neugierigen Blicken.

So können Sie schlichtweg sicher surfen.

Jetzt ExpressVPN nutzen

Warum Sie ein VPN benötigen

Mit einem VPN für die Philippinen:

  • Genießen Sie schnelle, drosselfreie Geschwindigkeiten
  • Verschlüsseln Sie Ihr Netzwerk
  • Sichern Sie direkt jeden öffentlichen WLAN-Hotspot
  • Greifen Sie auf jedem beliebigen Gerät auf zensierte Webseiten zu
Jetzt ExpressVPN nutzen
Die malerische Route: Das philippinische Internet zu navigieren ist mit ExpressVPN für Filipinos, Auswanderer und Reisende gleichermaßen reibungsloser.

Verbinden Sie sich mit einem philippinischen VPN-Server oder Servern in 94 Ländern weltweit:

Amerika

Asien-Pazifik

Europa

Mittlerer Osten & Afrika

Unsere komplette Liste der VPN-Serverstandorte

Jetzt ExpressVPN nutzen
Bestes Philippinen-VPN: ExpressVPN auf Computern, Telefonen, Routern und Tablets.

Ein Philippinen-VPN für jedes Gerät

ExpressVPN funktioniert auf allen Geräten

Außerdem erhalten Sie VPN-Erweiterungen für Ihre Lieblingsbrowser

Sie sehen Ihr Gerät nicht? ExpressVPN hat auch manuelle Konfigurationen und Setup-Tutorials für eine breite Palette von anderen Geräten und Plattformen.

30 Tage Geld-zurück-Garantie auf einem roten Abzeichen mit gelbem Band.

Sind Sie bereit für das beste VPN für die Philippinen?

Entdecken Sie selbst, warum ExpressVPN die erste Wahl für die Philippinen ist. Probieren Sie ExpressVPN noch heute aus und sollten Sie aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sein, erhalten Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Jetzt ExpressVPN nutzen
Live Chat