Um unsere Apps und Konfigurationen zu verwenden, registrieren Sie sich bitte für ein ExpressVPN Konto.

Der Roku Streaming Stick hat keine integrierte VPN- oder MediaStreamer DNS-Funktionalität. Um ein VPN auf Ihrem Roku zu verwenden, müssen Sie Ihren Roku mit einem VPN-fähigen virtuellen Router oder Router verbinden. In dieser Anleitung erfahren Sie genau, wie das geht.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Roku Streaming Stick Inhalte von US-Kanälen streamen kann, müssen Sie Ihren Roku mit einem US-amerikanischen Roku-Konto konfigurieren und ihn mit dem virtuellen Router oder Router verbinden. Haben Sie bereits ein US-Konto und sind angemeldet, können Sie mit der Konfiguration eines VPN-fähigen virtuellen Routers oder Routers fortfahren.

Hinweis: Diese Schritte wurden auf einem Roku 3 getestet.

Gehen Sie zu

1. Einrichten und Anmelden in Ihrem US-Roku-Konto
2. Konfiguration Ihres VPN-fähigen virtuellen Routers oder Routers
3. Verbinden Ihres Rokus mit Ihrem virtuellen Router oder Router
Übertragung von Ihren Geräten auf Roku
Screen Mirroring von Ihren Geräten zu Ihrem Roku


1. Einrichten und Anmelden in Ihrem US-Roku-Konto

Öffnen Sie Ihre ExpressVPN-App und verbinden Sie sich mit einem US-Serverstandort. Erstellen Sie dann ein Roku-Konto.

Create a Roku account.

Haben Sie keine US-amerikanische Kreditkarte, können Sie die Zahlungsmethode überspringen.

Sind Sie derzeit mit einem Nicht-US-Konto auf Ihrem Roku-Gerät angemeldet, gehen Sie zu Settings > System > Advanced system settings > Factory reset, um sich abzumelden.

Select "Factory reset."

Melden Sie sich in dem US-Roku-Konto an, das Sie gerade erstellt haben.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


2. Konfiguration Ihres VPN-fähigen virtuellen Routers oder Routers

Denken Sie daran, Ihren virtuellen Router oder Router mit einer US-Serveradresse zu konfigurieren, wenn Sie auf US-Inhalte zugreifen möchten.

Konfiguration eines VPN-fähigen virtuellen Routers

Um einen VPN-fähigen virtuellen Router auf Ihrem Windows-PC oder Mac einzurichten, verwenden Sie bitte diese Anleitung:

Wie Sie eine VPN-Verbindung von Ihrem Mac teilen

Wie Sie eine VPN-Verbindung von Ihrem Windows-PC teilen

Konfiguration eines VPNs auf Ihrem VPN-fähigen Router

Um ein VPN auf Ihrem Router einzurichten, wählen Sie bitte Ihren Router im Verzeichnis der Tutorials.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


 

3. Verbinden Ihres Rokus mit Ihrem virtuellen Router oder Router

Auf Ihrem Roku gehen Sie auf Einstellungen > Netzwerk.

Select “Network.”

Wählen Sie Verbindung einrichten > Drahtlos (WLAN).

Select “Wireless”.

Wählen Sie den VPN-fähigen Router oder Router, den Sie zuvor eingerichtet haben.

Select the VPN-enabled virtual router or router that you set up earlier.

Geben Sie das Passwort für Ihren virtuellen Router oder Router ein und wählen Sie Verbinden.

Ihr Roku ist jetzt mit Ihrem VPN-fähigen virtuellen Router oder Router verbunden. Sie sollten nun problemlos Inhalte verschiedener US-Sender genießen können.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Übertragung von Ihren Geräten auf Roku

Um Inhalte von dem Bildschirm Ihres Geräts zu übertragen, klicken oder tippen Sie in einer Streaming-App wie beispielsweise YouTube auf das Übertragungssymbol.

Select the Cast button to cast your device.

In der Regel ist die Übertragung auf Geräten deaktiviert, die ein VPN verwenden. Um Inhalte unter Verwendung eines VPNs von Ihrem Gerät zu streamen, versuchen Sie es stattdessen mit Screen Mirroring.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben


Screen Mirroring von Ihren Geräten zu Ihrem Roku

Beim Screen Mirroring wird der Bildschirm Ihres Geräts auf dem eines Fernsehers dupliziert. Die einfachste Möglichkeit, mit einem VPN auf einem Fernseher zu streamen, bietet das Mirroring Ihres Geräts zu Ihrem Roku.

Hinweis: Bevor Sie diese Schritte befolgen, müssen Sie Ihren Roku einrichten und sich mit demselben Netzwerk wie Ihr Gerät verbinden.

Screen Mirroring auf Ihrem Android-Gerät zu Ihrem Roku

Hinweis: Diese Vorgehensweise funktioniert ausschließlich auf Android-Geräten.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die ExpressVPN-App.
  2. Tippen Sie auf die Standortauswahl und dann auf Ihren gewünschten Standort (z. B. USA).
  3. Öffnen Sie eine Streaming-App auf Ihrem Gerät (z. B. Netflix).
  4. Wählen Sie jede beliebige Sendung oder einen Film.
  5. Streifen Sie auf jedem beliebigen Bildschirm nach unten, um auf die Schnelleinstellungen zuzugreifen. Tippen Sie auf Bildschirm übertragen. Der Bildschirm Ihres Geräts sollte nun auf Ihrem Fernseher gespiegelt werden.

.

Tap "Screen Cast."

Spiegeln Sie auf Ihrem Windows-PC zu Ihrem Roku

  1. Klicken Sie auf das Benachrichtigungs-Symbol unten rechts auf Ihrem Startbildschirm.
  2. Klicken Sie auf Projekt > Duplizieren.
  3. Wählen Sie Ihre Roku-Verbindung.

Spiegeln Sie andere Geräte auf Ihrem Roku

Aufgrund mangelnder Kompatibilität zwischen verschiedenen Systemen können Sie möglicherweise Ihre iOS- oder Mac-Geräte sowie PCs, die Miracast nicht unterstützen, nicht direkt auf Ihrem Roku spiegeln. Um diese Beschränkung zu umgehen, können Sie eine App eines Drittanbieters herunterladen, die das Spiegeln auf iOS oder Mac zu Roku unterstützen.

Für PCs können Sie eine Erweiterung Dritter zum Spiegeln auf Ihren Google Chrome-Browser herunterladen. Sie können jedoch lediglich den Bildschirm Ihres Google Chrome-Browsers spiegeln.

Hinweis: ExpressVPN kooperiert mit keinen Drittanbietern von Screen Mirroring-Apps. Sie nutzen diese auf eigene Gefahr.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie das ExpressVPN-Supportteam für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben

War dieser Artikel hilfreich?Yes No
Got it. Could you tell us more?
Try live chat to get help instantly.