Um unsere Apps und Konfigurationen zu verwenden, registrieren Sie sich bitte für ein ExpressVPN Konto.

Die ExpressVPN-Android-App ab Version 7.6 enthält eine Funktion, die das VPN automatisch verbindet, sobald Ihr Android-Gerät einem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk beitritt. Alle Netzwerke gelten als „nicht vertrauenswürdig“, es sei denn, Sie haben sie als vertrauenswürdig gekennzeichnet.

Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert. Beim Einschalten wird die ExpressVPN App:

  • Automatisch eine Verbindung zum VPN herstellen, wenn Sie einem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk beitreten
  • verbunden bleiben, wenn Sie zu einem anderen nicht vertrauenswürdigen Netzwerk wechseln
  • remain connected when you join a network you have marked as trusted (by default)

Sie werden diesen blauen „Hinweis“ sehen, der anzeigt, dass das VPN verbunden ist, weil Sie sich in einem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk befinden.

Die ExpressVPN-Android-App verbindet sich in einem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk.

Um automatische VPN-Verbindungen beim Verbinden mit einem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk zu aktivieren, gehen Sie zum Hamburger-Menü Optionen (≡) > Einstellungen > Auto-Verbinden und schalten Sie dann beim Verbinden mit einem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk auf „an“ um.

Um die Funktion zu deaktivieren, schalten Sie sie aus.

Das Einstellungsmenü für die automatische Verbindung in der ExpressVPN-Android-App.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Verbindung zum VPN zu trennen, sobald Ihr Gerät einem vertrauenswürdigen Netzwerk beitritt. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert.

Um die Funktion einzuschalten, schalten Sie „Trennen, wenn Sie sich mit einem vertrauenswürdigen Netzwerk verbinden“ auf „an“ um.

Für Android 10 und höher

Wenn Sie ein Gerät verwenden, auf dem Android 10 und höher läuft, müssen Sie der ExpressVPN-App Standortberechtigungen gewähren, um die automatische Verbindungsfunktion nutzen zu können.

Warum benötigt ExpressVPN Standortberechtigungen? Die neuesten Versionen von Android benötigen Standortberechtigungen, um nicht vertrauenswürdige Netzwerke erkennen zu können. Sie müssen keine Standortberechtigungen erteilen, es sei denn, Sie verwenden Android 10 und höher und möchten die automatische Verbindungsfunktion verwenden.

Nach dem Umschalten auf „an“ von „Beim Verbinden von Netzwerken, die nicht als vertrauenswürdig aufgelistet sind“ werden Sie aufgefordert, ExpressVPN den Zugriff auf den Standort Ihres Geräts zu ermöglichen. Es wird nur der Netzwerkname und sein Sicherheitsstatus verwendet. Es wird keine Verlaufsinformationen über den Standort Ihres Geräts gespeichert.

Tippen Sie auf Dauerhaft Zulassen. Wenn Sie eine andere Option auswählen, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Sie benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie den ExpressVPN-Support für sofortige Unterstützung.

Zurück nach oben