Wikipedia von überall aus mit einem VPN entsperren

Sie nutzen das Internet an einem Ort, an dem Ihnen der Zugriff auf Wikipedia nicht gestattet wird? Erfahren Sie, wie Sie einen VPN Proxy-Server nutzen, um auf die größte Open-Source Content-Bibliothek zugreifen zu können.

Entsperren Sie Wikipedia mit ExpressVPN. Wikipedia-Logo.
Entsperren Sie Wikipedia mit ExpressVPN. Wikipedia-Logo.

So entsperren Sie Wikipedia in 3 einfachen Schritten

Schritt 1

Schritt 1 des Herunterladens eines VPN.

Registrieren Sie sich bei ExpressVPN für seinen blitzschnellen Service.

Schritt 2

Globus mit den Standorten der VPN-Server.

Verbinden Sie sich mit einem VPN-Standort überall dort, wo Wikipedia nicht zensiert wird.

Schritt 3

Das Wikipedia-Logo auf einem Laptop-Bildschirm.

Genießen Sie kostenlosen, uneingeschränkten Zugriff auf Wikipedia.

Fragezeichen unter einem Lampenlicht.

Warum ist Wikipedia gesperrt?

Wikipedia beheimatet die größte Open-Source-Datenbank der Welt. Mit mehr als 40 Millionen Artikeln in 303 Sprachen ist dies die beliebteste Informationsquelle weltweit.


Leider zensieren einige Länder Wikipedia teilweise oder auch ganz. Das könnte daran liegen, dass die Regierung den Inhalt für "offensiv" hält oder schlichtweg den Zugang zu Informationen einschränken will.


Befinden Sie sich an einem Ort, an dem Wikipedia zensiert ist, verwenden Sie ein VPN, um den Zugriff wiederzuerlangen.

Eine Pflanze, die eine Standortnadel versteckt.

Warum ein VPN für Wikipedia nutzen?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Wikipedia zu entsperren, doch ein VPN ist bei Weitem das schnellste, einfachste und sicherste. Einige "Proxy-Server" bieten Ihnen möglicherweise kostenlos eine neue IP-Adresse an, doch die angebotene Verbindung ist dabei oft langsam und ungeschützt. ExpressVPN verbirgt Ihre IP-Adresse und verschlüsselt Ihren Datenverkehr, sodass Sie auf Wikipedia und den Rest des Internets frei mit Privatsphäre und Sicherheit zugreifen können.

VPN für Windows 10, Windows 8, Windows 7 herunterladen.

Wie entsperrt ein VPN Wikipedia?

Verbinden Sie sich mit einem VPN-Netzwerk, können Sie einen sicheren Tunnel zwischen Ihrem Computer und jeglicher Webseite, die Sie online besuchen, erstellen. Ihre wahre IP-Adresse wird verborgen und mit der eines sicheren VPN-Servers des Standorts Ihrer Wahl ersetzt.

Mit einem VPN erscheint Ihr Standort da, wo Sie möchten - so erhalten Sie Zugriff auf Webseiten wie Wikipedia, auch wenn diese gesperrt sind.

30
TAGE
GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Testen Sie das beste Wikipedia VPN risikofrei

Proftieren Sie von ExpressVPNs risikofreier 30-Tage Geld-zurück-Garantie:

Sind Sie aus irgendeinem Grund mit der Nutzung von ExpressVPN für Wikipedia nicht zufrieden, kontaktieren Sie den Kundendienst innerhalb von 30 Tagen und erhalten Sie eine komplette Rückerstattung, ohne Nachfragen.

Jetzt ExpressVPN nutzen