stuck need help

Need connection help?

Talk to a Human
connection help

Need connection help?

Talk to a Human
Es gibt mehrere Gründe, warum Sie eventuell Ihren E-Mail-Client nicht verwenden können, während Sie mit dem VPN verbunden sind. Um die beste Lösung für Ihr Problem zu finden, kontaktieren Sie bitte das ExpressVPN Support Team per Live-Chat.

Können Sie bei bestehender Verbindung mit dem VPN keine E-Mails versenden, könnte eventuell der Grund dafür sein, dass die Anwendung Ihres E-Mail-Clients TCP Port 25 verwendet, der im ExpressVPN Netzwerk gesperrt ist, um Spam vorzubeugen. Das kann hauptsächlich bei älteren E-Mail-Anwendungen der Fall sein. Dieses Problem lösen Sie wie folgt:

  • Erlauben Sie den Zugriff zum lokalen Netzwerk. Das geht in Ihrer ExpressVPN App wie folgt:
    • Windows: Gehen Sie auf > Optionen > Allgemein und setzen Sie dann ein Häkchen bei „Zugriff auf lokale Netzwerkgeräte wie Drucker erlauben“.
    • Mac: Gehen Sie auf > Einstellungen > Allgemein und setzen Sie dann ein Häkchen bei „Zugriff auf lokale Netzwerkgeräte wie Drucker erlauben“.
  • In der ExpressVPN App gehen Sie auf Optionen (Windows) oder Einstellungen (Mac) > Allgemein > Split-Tunneling. Klicken Sie auf Einstellungen und stellen Sie in dem von Ihnen verwendeten E-Mail-Client ein, dass er NICHT das VPN verwendet.

Helfen die obengenannten Schritte nicht weiter, müssen Sie eventuell wie folgt vorgehen:

  • Wechseln Sie zu einem neueren E-Mail-Client wie Outlook oder Thunderbird oder konfigurieren Sie Ihren E-Mail-Client manuell, damit dieser den Port 587 statt des Ports 25 verwendet. Für Outlook-Nutzer ist es erforderlich, den Typ der verschlüsselten Verbindung für den Ausgangsserver zu wählen, bevor Sie 587 für die Portnummer des Ausgangsservers (SMTP) eingeben. Hier können Sie weitere Informationen finden.
  • Trennen Sie die Verbindung mit ExpressVPN, um auf Ihre E-Mail-Adresse zuzugreifen. Dies kann erforderlich sein, wenn Sie den E-Mail-Server Ihres Internetanbieters verwenden und der E-Mail-Verkehr blockiert wird, der von außerhalb dessen eigenen Netzwerks eingeht.

Sie benötigen Hilfe? Bite klicken Sie hier, um das ExpressVPN Support Team per Live-Chat zu kontaktieren.